Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Lifestyle Kultur
Weitere Artikel
Premieren

Spielzeitstart mit zwei Premieren und Konzert in Wittenberge

während die Spielzeit 2012/2013 mit der Operette „Die Fledermaus“ bei den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN auf dem Alten Garten ausklingt, laufen bereits die Proben für die ersten Premieren der neuen Spielzeit, die Ende August mit der „Geizhals“ und „Paul Pode“ am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin startet.

Auch die neue Konzertsaison wird dann bereits eröffnet: mit dem rocksinfonischen Ereignis „Queen-Classical“, das die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin in ihrem 450. Jubiläumsjahr gemeinsam mit der Band Mercury am 31.8. Open Air vor der Ölmühle in Wittenberge präsentiert. Am 7. und 8.9. folgen zwei Konzerte im Großen Haus des Staatstheaters.


Unser Spielplan im August und September

Premieren


Am 30.8. feiert die Komödie „Geizhals“ nach Moliére in der Fassung von Marc von Henning, der bereits Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ in Schwerin inszenierte, Premiere im Großen Haus. Zur Einführungsmatinee lädt das künstlerische Team bereits am 25.8. ins Konzertfoyer ein.

Das neue Recherche-Projekt „Paul Pode“ von Spielstätte Stadt mit Premiere am 30.8. hat zwei Teile: die „Tour“ und die Installation „Das Wohnzimmer des Schweigens“. Während der „Tour“ entdecken die Zuschauer die Spuren eines Mannes, den es angeblich nie gegeben hat. Als „Das Wohnzimmer des Schweigens“ wird Paul Podes Wohnzimmer mitten in der Schweriner Innenstadt ausgestellt.

Der JugendTheaterClub kommt am 8.9. mit einer neuen Aufführung im E-Werk raus: gespielt wird „Verbrennungen“ von Wajdi Mouawad.

Das Musiktheater eröffnet die Spielzeit am 20.9. mit einer Oper für junge Leute: „Sigurd der Drachentöter“. Regie führt Markus Wünsch, der viele Jahre am Schweriner Theater als Schauspieler und Regisseur gewirkt hat, bevor er als Professor an die Hochschule für Musik und Theater in Rostock berufen wurde. Die Musikalische Leitung übernimmt Friedemann Braun.

„Schlafes Bruder“ lautet der Titel der ersten Ballettpremiere nach dem gleichnamigen Roman von Robert Schneider am 22.9. im Großen Haus. Ralf Rossa, seit 1998 Ballettdirektor und Chefchoreograph am Opernhaus Halle, gestaltet zur Musik von Goran Begovic und Aaron Jay Kernis einen Tanzabend über die Urgewalt der Liebe und die Unfähigkeit, sie zu leben. Eine Matinee vor der Premiere wird am 15.9. im Großen Haus angeboten.

Konzerte


Beim 1. Sinfoniekonzert am 2., 3. und 4.9. spielt die Mecklenburgische Staatskapelle Werke von Massonneau, Beethoven und Brahms unter der Leitung ihres amtierenden GMDs Daniel Huppert im Großen Haus. Die Konzerte PLUS jeweils am Montag um 18 Uhr werden ab der neuen Spielzeit moderiert.

Die Konzertreihe „Musik um Vier“ startet am 15.9. mit Werken von Mendelssohn Bartholdy und Mozart im Konzertfoyer.

Am 21.9. ist die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin wie seit vielen Jahren wieder bei „Pferde und Klassik“ zu Gast auf dem Zuchthof Makowei in Gadebusch.

Unter der Musikalischen Leitung von Marcus Bosch wird das 2. Sinfoniekonzert am 30.9. sowie 1. und 2.10. mit Werken von Richard Strauss und Anton Bruckner im Großen Haus erklingen.

Sonderveranstaltungen

Anlässlich des 200. Geburtstages von Richard Wagner in diesem Jahr widmet sich eine Ausstellung im Parkettfoyer unter dem Titel „Begegnungen. Wagner und Mecklenburg“ ab 26.9. im Parkettfoyer den Beziehungen zwischen dem Musikdramatiker und Mecklenburg.

Die Theaterfreunde laden am 8.9. zur Mitgliederversammlung ins Konzertfoyer ein.

Gastspiele

Die Kult-Komikerin Jutta Wübbe ist als „Marlene Jaschke“ am 26.9. zum ersten Mal im Schweriner Theater zu erleben. Ihr Wagner-Programm „Auf in den Ring“ ist allerdings bereits ausverkauft. Ebenfalls zu Gast sind die Festspiele MV am 6.9. mit dem delian::quartett und der Pipa-Spielerin Ya Dong im E-Werk.

Zum ersten Mal findet das Schultheater der Länder in Schwerin statt. Über 350 Schülerinnen und Schüler und etwa 150 Fachtagungsteilnehmer sind beim größten europäische Schultheaterfestival, das zugleich wichtigste Fortbildungsveranstaltung für Theaterpädagogen ist, vom 15. bis 21.9. im Großen Haus und im Kino Capitol vertreten.

(Redaktion)


 


 

Großen Haus
Schweigens
Premiere
Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin
Konzertfoyer
Konzerte PLUS
Musikalische Leitung
Gast
E-Werk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Großen Haus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: