Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
TUI

Mobiler Berater: Ausgezeichneter Wiedereinstieg in den Beruf

Willy-Scharnow-Sonderpreis für Holiday Profis

Nach langjähriger Pause wieder in den Beruf einsteigen – viele wünschen sich das, wissen aber nicht wie. Für Touristiker, die sich entscheiden, als persönliche Reiseberater bei Holiday Profis zu arbeiten, gibt es dafür ein ausgezeichnetes Konzept, das sogenannte „Back to business Reiseberater Trainee Programm“. Dafür hat es gestern auf der ITB den Sonderpreis für Ausbildung der Willy-Scharnow-Stiftung gegeben.

Wie Karl Born, Professor für Tourismuswirtschaft und Leiter der Jury, bei der Preisverleihung in Berlin sagte, passe das Wiedereingliederungskonzept in die Zeit, schließlich müssten immer mehr Menschen bis über 65 Jahre arbeiten, aber nicht notwendigerweise ohne Unterbrechung. 18 Touristiker sind bereits erfolgreich dabei.

Kurt Koch, Geschäftsführer der TLT Urlaubsreisen GmbH, zu die Vertriebsmarke gehört, freute sich über die Auszeichnung: „Ein solcher Preis ist Ehre und Ansporn zugleich, unsere Anstrengungen fortzusetzen. Für uns bieten die Wiedereinsteiger viele Vorteile, weil sie mit Erfahrung punkten können – eine perfekte Win-Win-Situation .“

Wenn sich ein ehemaliger Reisebüromitarbeiter oder Touristiker ohne Vertriebserfahrung entscheidet, als persönlicher Reiseberater wieder einzusteigen, hilft das Trainee-Programm, die Kenntnisse wieder auf den neuesten Stand zu bringen. Es umfasst ein acht- bis zwölfmonatiges, individuell zugeschnittenes Schulungsprogramm, das folgende Bereiche abdeckt:

  • Grundlagen der Reisevermittlung
  • Reservierungssysteme
  • Produkt (Reiseziele, Reisearten wie Kreuzfahrten und Zusatzprodukte wie Versicherungen)
  • Verkauf

„Die Trainings führt TLT Urlaubsreisen selbst als Webinar durch, was für die Teilnehmer minimalen Aufwand und maximalen Nutzen bedeutet“, erklärt Koch. Außerdem betreut den Kandidaten ein Team Manager, der selbst aktiver Verkäufer ist, so dass maximale Praxisnähe von Anfang an gewährleistet ist. Die 18 Teilnehmer haben so einen Umsatz von insgesamt mehr als 400.000 Euro erzielt – und damit gleich Geld verdient. Dabei bleiben die Kosten für die Teilnehmer überschaubar: Bei erfolgreichem Abschluss aller Module beträgt die pauschale Gebühr 70 Euro, dazu kommt eine monatliche Gebühr für die Nutzung der verschiedenen Systeme in Höhe von 14,50 Euro.

Quelle: TUI Unternehmenskommunikation

(Redaktion)


 


 

Reisearten
Touristiker
Teilnehmer
TLT Urlaubsreisen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Reisearten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: