Weitere Artikel
Stress

Wie man Stress effektiv bekämpft

Der Münchner Gesundheitsökonom Christian Arnold gibt Tipps, wie man Stress mit einfachen Entspannungsübungen effektiv bekämpfen kann. Die Übungen lassen sich in jedem Alter, zu jeder Uhrzeit und überall ganz ohne Fitnessgeräte durchführen.

Studien der Techniker Krankenkasse belegen: Etwa 80 Prozent der deutschen Bevölkerung klagen über Stress. Bei jedem Dritten ist die Anspannung zu einem Dauerzustand geworden. Niemand ist vor Stress sicher. Das Stressphänomen gibt es in jeder Bevölkerungsschicht, unabhängig vom Alter oder sozialem Status.

Die Ursache ist meist im Berufsalltag zu sehen. Der Gesundheitsökonom Christian Arnold sagt: „Arbeitnehmer müssen oft die Aufgaben ausgeschiedener Kollegen übernehmen, weil deren Stellen aus Kostengründen nicht wieder besetzt werden. Die Mehraufgaben werden einfach im Team verteilt.“ Viele Mitarbeiter leiden unter Informationsüberflutung und der ständigen Erreichbarkeit per Mail und Telefon. Oft wird auch Arbeit nach Hause mitgenommen. Ebenso tragen unklare Anweisungen und Vorgaben zu Stress bei.

Stress kann zu Rückenschmerzen und Muskelverspannungen, Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Angstzuständen, Schlafstörungen, Magen-Darm-Problemen sowie zu Depressionen führen. Laut Techniker Krankenkasse gehen 60 Prozent der Arbeitsunfähigkeitstage auf Stress zurück. Dadurch entstehen in Deutschland jährlich Kosten von rund 20 Milliarden Euro.

Es gibt allerdings Maßnahmen, um Stress entgegenzuwirken. Die progressive Muskelentspannung ist eine beliebte und effektive Methode. Sie soll die Eigenwahrnehmung des Körpers steigern, um muskuläre Spannungszustände frühzeitig wahrzunehmen und zu vermindern. Durch gezielte An- und Entspannung verschiedener Muskelgruppen wird ein tiefer Entspannungszustand erreicht. Diese Entspannungsmethode kann in jedem Alter, zu jeder Zeit und an jedem beliebigen Ort ganz ohne Fitnessgeräte durchgeführt werden. Die Wirksamkeit konnte durch zahlreiche wissenschaftliche und klinische Studien nachgewiesen werden. Anhand spezieller Übungskarten ist die Methode leicht erlernbar. Die Fitnesskarten sind über den Webshop FITivity erhältlich. Dort finden sich auch weitere Fitnesskartensets, beispielsweise zu den Themen Rücken, Herz-Kreislauf (Cardio) und Fitness auf Reisen.

Mehr dazu unter www.FITivity.de im Internet.

(Redaktion)


 


 

Stress
Fitnesskarten
Alter
Gesundheitsökonom Christian Arnold
Methode
Entspannungsmethode
Muskelentspannung
Bevölkerung
Studien

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stress" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: