Sie sind hier: Startseite Mecklenb.-Vorpommern Aktuell News
Weitere Artikel
Wake Smarter

SemVox entwickelt sprachgesteuerten Wecker für iPhone

Mit der App „Wake Smarter“ bringt das auf innovative Bedienkonzepte spezialisierte Saarbrücker Unternehmen SemVox ein bisschen SIRI-Gefühl auch auf ältere iOS-Geräte. Per Sprachsteuerung lässt sich etwa ganz intuitiv der Wecker stellen. Ebenso einfach kann man sich von der App die neuesten Nachrichten vorlesen lassen.

„Smartphones sind für Sprachsteuerung prädestiniert“, erklärt Jochen Steigner, einer der vier Geschäftsführer der Saarbrücker SemVox GmbH. „Die verbauten Mikrofone sind von höchster Qualität und darauf ausgelegt, Umgebungsgeräusche optimal zu reduzieren. Für die Steuerung per Sprachbefehl sind das hervorragende Voraussetzungen.“

Entwickelt wurde die vollständig sprachgesteuerte App für die niederländische Firma Crop Duster Media, die Wake Smarter global über den App-Store vermarktet. Derzeit ist sie nur in englischer Sprache erhältlich, eine Lokalisierung ist aber bereits geplant.

„Durch den modularen Aufbau der App ist eine spätere Anpassung auf neue Sprachen relativ schnell umsetzbar. Die komplexe Software-Architektur bleibt komplett erhalten. Lediglich die Sprachbefehle und das GUI, die grafischen Bedienelemente der App, müssen verändert werden.“, so Steigner. „Bei der geplanten deutschen Version müssen dann zum Beispiel einfach die neuen Wortketten mit den bereits vorhandenen Funktionen verknüpft werden.“

Insbesondere auf die intuitive Bedienbarkeit per Sprache hat SemVox großen Wert gelegt. Die Wortkette „Wecke mich morgen um 7 Uhr“ wird ebenso verstanden wie  „Stelle den Wecker auf 7 Uhr“.  Genau wie SIRI ist aber auch Wake Smarter nicht darauf ausgelegt, alles zu verstehen. Allerdings wurde großer Wert darauf gelegt, dass die grundlegenden Funktionen der App einfach und ohne große Umwege angesprochen werden können.

„In den nächsten zehn Jahren wird die Sprachsteuerung erhebliche Fortschritte machen“, ist sich Steigner sicher. „Was wir heute mit Wake Smarter ermöglicht haben, war vor einigen Jahren noch undenkbar. Da werden in naher Zukunft noch einige Überraschungen und Innovationen auf uns warten. Besonders im Bezug auf die kontextsensitive Steuerung von Endgeräten.“

Wake Smarter personalisieren

Die Weck- und Erinnerungsfunktion von Wake Smarter lässt sich mit einer Vielzahl von Sounds verknüpfen. So kann man sich morgens etwa von einer Rede Obamas oder einem kultigen Spruch von Homer Simpson wecken lassen. Selbstverständlich können auch alle MP3s, die sich auf dem iPhone befinden, als Weckton eingerichtet werden.

Für alle Social-Media-Fans haben die Entwickler zudem ein ganz besonderes Feature integriert: Auf Wunsch liest die App die letzten Facebook-Posts vor oder verkündet in glasklarer Sprachausgabe die neuesten Twitter-Nachrichten. Auch die aktuellen Wetter-Prognosen kann die App morgens verkünden. Damit man beim Aufstehen schon weiß, was man anziehen sollte.

„Neben den technischen Aspekten haben wir auch viel Wert auf das Design gelegt“, sagt Steigner. „Ein großer Teil der Faszination der Apple-Produkte liegt schließlich im trendigen Aussehen der Geräte.“. Gleich drei verschiedene Uhren-Styles und unzählige Wallpaper legt SemVox der App bei – Individualisten dürfen sich also austoben und Wake Smarter an ihren ganz persönlichen Style anpassen.

Wake Smarter im App Store
http://itunes.apple.com/de/app//id479032853?ls=1&mt=8

(FN)


 


 

SemVox
Wake Smarter
Jochen Steigner
App
iPhone
Sprachsteuerung
Crop Duster Media
Sprachbefehl
Wecker
vorlesen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "SemVox" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: