Sie sind hier: Startseite Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
  • 24.09.2019, 08:10 Uhr
  • |
  • Deutschland
Mitarbeiter

Mit neuen Wegen den Kopf freikriegen – expondo schickt seine Angestellten auf die Spree

Im schnelllebigen Unternehmensalltag der Berliner Start-Up Szene versuchen viele Unternehmen, die rauchenden Köpfe ihrer Mitarbeiter so gut es geht abzukühlen und frei zu kriegen. Bei expondo geht’s für die Mitarbeiter dabei auf die Spree.

Viele Unternehmen bieten Mitgliedschaften in Fitnessclubs oder Yogakurse an – doch bei 30 Grad im Schatten wird das Laufband im Fitnessraum schonmal deutlich unattraktiver. expondo motiviert seine Angestellten deshalb auf andere Weise dazu, Sport zu treiben – mit Stand-Up Paddling Crashkursen und einem stets zur Verfügung stehenden Board, können sich die Mitarbeiter jederzeit eine Auszeit auf dem Wasser nehmen. Da der Berliner Sitz des eCommerce Händlers direkt an der Spree liegt, ist die entspannte Paddelrunde zwischen den Meetings ein optimaler Kreativitäts- und Motivationsbooster.

Mit dem Stand-Up-Paddling (kurz: SUP) liegt expondo voll im Trend. Es stellt nicht nur den perfekten Ausgleich zum stressigen Alltag dar, sondern ist auch aus sportlicher Sicht die beste Vorbereitung auf den nächsten Arbeitstag. Stand-Up-Paddling stärkt die Rumpfmuskulatur und sorgt damit für eine bessere Körperhaltung. Insbesondere Personen, die die meiste Zeit des Tages sitzend am Schreibtisch verbringen, haben hier eine gute Möglichkeit, den Rücken zu trainieren und Rückenprobleme vorzubeugen. Für viele fühlt sich ein Besuch im Fitnessstudio immer eher an wie ein weiterer Termin im Kalender. Mit sportlichen Aktivitäten wie dem Stand-Up-Paddling konnte das junge Unternehmen jedoch sogar seine unsportlichen Mitarbeiter nach draußen kriegen.

Das E-Commerce-Unternehmen expondo hat bei seiner Gründung eine lukrative Nische im Online-Handel gefunden und besetzt seit dem den Markt für professionelle Arbeitsgeräte mit einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Den Gründern Waldemar Moss und Piotr Stach war es schon bei der Gründung ihres Unternehmens wichtig, ihren Kunden und Mitarbeitern immer das entscheidende bisschen mehr zu bieten. So verpflichtet sich expondo dazu, neben dem Privatkundenschutz auch gleiches Recht für Geschäftskunden anzuwenden. Sie gewährleisten auch Firmen und Selbstständigen eine Tiefpreisgarantie, 100 Tage Rückgaberecht sowie drei Jahre Garantie. All das sind Rechte, die das deutsche Gesetz sonst nur für Privatkunden als verpflichtend einräumt. Hohe Ansprüche an sich selbst und ein offener und flexibler Umgang mit Änderungen auf dem Markt machen das Unternehmen heute zu dem was sie sind und bilden die Grundpfeiler für den internationalen Erfolg des Unternehmens.

(Redaktion)


 


 

Spree
Stand-Up-Paddling
Recht
Markt
Angestellten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: