Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Lifestyle Life & Style
Weitere Artikel
Weekend

6. Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte

Engagiertes Kino: spannend, aufrüttelnd, innovativ – so präsentiert sich perspektive, das älteste und bedeutendste Menschenrechtsfilmfestival Deutschlands. Rund 80 herausragende Dokumentar-, Spiel-, und Animationsfilmen aus aller Welt werfen auch an diesem Wochenende noch einen kritischen Blick auf die Menschenrechtssituation weltweit

Unter der Schirmherrschaft des iranischen Ausnahmeregisseurs Mohsen Makhmalbaf steht dabei die Kraft und der Mut derjenigen im Mittelpunkt, die sich auch unter widrigen Umständen einmischen, die ihre Stimme erheben und Wege aus der Ungerechtigkeit suchen. Die Themen des Festivals im Filmhaus Nürnberg sind so vielschichtig und umfangreich wie die der Menschenrechte.

Unter anderem befassen sich die Künstlerinnen und Künstler mit dem Konflikt im Nahen Osten, der Immigration, den Folgen von Bürgerkrieg und Besatzung, Armut sowie Globalisierung und Nationalsozialismus. Ein weiterer Schwerpunkt zu Ehren des diesjährigen Nürnberger Menschenrechtspreisträgers  Abdolfattah Soltani bildet das Thema Iran.

(Redaktion)


 


 

Menschenrechte
Künstler
Filmfestival
Nürnberg
Soltani

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Menschenrechte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: