Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Änderungen 2013

Neues Jahr, neue Gesetze

Der Jahreswechsel gilt üblicherweise als Termin für wichtige Gesetzesänderungen. Zum 01. Januar treten auch im kommenden Jahr wieder Änderungen in Kraft. Über die wichtigsten Neuerungen geben ARAG Experten einen kurzen Überblick.

An die Stelle der alten GEZ-Gebühr tritt eine Pauschale für alle Haushalte - der Rundfunkbeitrag. Er beträgt monatlich 17,98 Euro und soll dem Schwarzsehen vorgebeuen. Empfänger von Sozialleistungen oder BAföG können sich von der Gebühr befreien lassen. Auch die Monopolstellung der Bezirksschorn-steinfeger wird abgeschafft. Jetzt darf jeder Hausbesitzer seinen Schorn-steinfeger frei wählen, ist aber auch selbst für die Einhaltungen der Kehrfristen verantwortlich.

Minijob und Unisex-Tarife

Die Verdienstgrenze für Minijobber wird auf 450 Euro angehoben. Zeitgleich wird die Rentenversicherungspflicht eingeführt und somit fließen nun automatisch vier Prozent des Lohns in die Rentenkasse. Dieser Regelung kann allerdings widersprochen werden. Künftig dürfen Versicherer beim Erheben ihrer Beiträge nicht mehr zwischen Frauen und Männern differenzieren. Davon profitiert aber nur das weibliche Geschlecht. Frauen ist daher angeraten, erst im nächsten Jahr neue private Kranken-, Pflege-, Renten- oder Risikolebensversicherungen abzuschließen.

Elterngeld und Ehrenamt

Die Berechnung des Elterngeldes wird vereinfacht. So wird nicht mehr der tatsächliche Nettoverdienst der letzten 12 Monate vor der Geburt zur Berechnung herangezogen, sondern eine Pauschale vom Brutto abgezogen und als Berechnungsgrundlage genommen. Auch im kommenden Jahr wird das Ehrenamt weiter gestärkt. Die Übungsleiterpauschale soll von 2100 auf 2400 Euro angehoben werden, die sogenannte Ehrenamtspauschale von 500 auf 720 Euro. Diese Beträge bleiben dann steuer- und sozialabgabenfrei.


(lifePR)


 


 

Elterngeld
Ehrenamt
Bezirksschornsteinfeger
Rundfunkbeitrag
ARAG
Gesetzesänderungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Elterngeld" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: