Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Finanzen Börse
Weitere Artikel
Aktie

Deutsche-Bank-Aktie: So geht’s!

In Sachen Aktien gibt es in diesen Tagen eine klare Richtung. Während die Aktie der Deutschen Bank derzeit durchaus zufriedenstellende Entwicklungen meistern kann, gestaltet sich das Bild bei der Commerzbank-Aktie ein wenig anders. Hier ist durchaus noch ausreichend Luft nach oben vorhanden.

Die Papiere der beiden Finanzunternehmen haben zuletzt eine doch sehr unterschiedliche Richtung genommen. Nachdem die Aktie der Commerzbank zunächst Verkaufssignale ausstrahlte, musste sie abermals Terrain abgeben. In den letzten Tagen erreichten die Papiere der Bank ein neues Allzeittief.

Ein wenig anders gestaltet sich das Bild bei der Deutschen Bank. Die Aktien des größten deutschen Geldinstituts befinden sich derzeit auf der Sonnenseite und haben erhebliche Kursgewinne meistern können. Sie hat in dieser Woche zeitweise um mehr als drei Prozent zulegen können. Auch am Donnerstag beendete die Aktie der Deutschen Bank den Tag mit einem Gewinn und legte immerhin um 1,23 Prozent zu. Vor allem charttechnisch handelt es sich bei dem Gewinn um ein wichtiges Signal.

In den Tagen vor den deutschen Gewinnen hat die Deutsche Bank die Unterstützungszone, die um die Marke von 29,50 Euro bzw. 30,00 Euro zu finden ist, verteidigen können.

(FN)


 


 

Deutsche-Bank
Deutsche Bank
Aktie
Gewinn
Papiere
Commerzbank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche-Bank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: