Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell

Aktuell - Seite 4

Habilitationen

Weniger Akademiker streben Hochschulkarriere mit Habilitation an

Insgesamt 1.567 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben im Jahr 2013 ihre Habilitation an wissenschaftlichen Hochschulen in Deutschland erfolgreich abgeschlossen. Damit sank die Zahl der Habilitationen im Vergleich zum Vorjahr um knapp 5 Prozent. Verglichen mit dem Höchststand im Jahr 2002 ging die Zahl sogar um 32 Prozent zurück. Das teilte das Statistische Bundesamt mit.  mehr…

Bargeldloser Zahlungsverkehr

24 Millionen Bundesbürger bevorzugen Zahlkarten oder mobile Dienste

Das Portemonnaie voller Münzen und Scheine mit sich herumzutragen, könnte bald der Vergangenheit angehören. Viele Verbraucher zahlen schon heute lieber ohne Bargeld. Im Geschäft greift jeder Dritte (34 Prozent) ab 14 Jahren bevorzugt zur Girokarte, Kreditkarte oder zu einem mobilen Zahldienst über das Smartphone. Dies entspricht rund 24 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom.  mehr…
Peter Hartz sagt europäischer Jugendarbeitslosigkeit den Kampf an

Arbeitsmarkt

Peter Hartz sagt europäischer Jugendarbeitslosigkeit den Kampf an

Im europäischen Raum gibt es über 5 Millionen arbeitslose Jugendliche. Nun will der ehemalige VW-Manager Peter Hartz etwas dagegen tun. Mit einem Sechs-Punkte-Konzept und einer Expertengruppe geht er das „heißeste und emotionalste Thema“ Europas auf dem „Europatriates“-Kongress an.  mehr…

Konjunkturklima

Investitionsbremse gelockert

Parallel zum Anstieg des Konjunkturklimas im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) – der Index war von 115 Punkten im September 2013 auf 122 Punkte zum Jahresbeginn angestiegen – lockern die Unternehmen auch die bislang stark angezogene Investitionsbremse.  mehr…
Rasanter Anstieg der ausgemusterten Alt-Geräte in deutschen Haushalten

BITKOM-Studie

Die Deutschen horten mehr als 100 Millionen Alt-Handys

Die Anzahl an ungenutzt zu Hause rumliegenden "Alt-Handys" ist im Vorjahresvergleich um 24 Prozent gestiegen. Dies hat der Hightech-Verband BITKOM auf Basis einer repräsentativen Umfrage ermittelt. Demnach horten die Deutschen derzeit rund 106 Millionen Alt-Geräte. Der BITKOM gibt aus diesen Anlass nun Tipps zur richtigen Entsorgung und dem Verkauf.  mehr…
Kann das pünktliche Ankommen am Arbeitsplatz ernsthaft gefährden: Eine Nürnberger Stadttaube.

Kommentar

Eine Taube und die Tücken der fahrerlosen U-Bahn

Nachdem die Nürnberger und Fürther Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs aufgrund der immer häufiger auftretenden Pannen bei den fahrerlosen U-Bahnen immer ungehaltener werden, soll sich nun also auch Siemens um das Problem kümmern. Doch auch Siemens wird in Zukunft nicht verhindern können, dass sich Tauben in die U-Bahn-Schächte verirren.  mehr…
EU prüft Milliardenstrafe für deutsche Exporte

Deutscher Exportüberschuss

EU prüft Milliardenstrafe für deutsche Exporte

Seit 1952 erwirtschaftet Deutschland jedes Jahr einen Exportüberschuss. Die Marke „Made in Germany“ ist beliebt. Doch 2013 wurde ein neuer Rekordüberschuss erzielt und nun wächst die Kritik – seitens des US-Finanzministeriums, der IWF, der OECD und nun auch der EU-Kommission. Es könnten Strafen drohen. Die Empörung in der deutschen Wirtschaft ist groß, doch die Kritik hat durchaus ihre Berechtigung.  mehr…
Dr. Kai Dierke ist Managing Partner der Top Manage-ment-Beratung Dierke Houben Associates, Zürich. Er war bis 2003 Mitglied der Konzernleitung der Winterthur Versicherung.

Mehr als eine Quote

"Mehr Frauen in die Vorstände!"

In die Top-Etagen der Unternehmen müssen mehr Frauen Einzug halten. Das fordert Bundes-Familienministerin Schröder. Auch der Top Management-Berater Dr. Kai Dierke aus Zürich, plädiert für eine „Quote“ – aber nicht aus „emanzipatorischen“ Gründen.  mehr…
Neue Töne im Finanzministerium

Cartoon

Neue Töne im Finanzministerium

Jeden Dienstag finden Sie hier einen brandaktuellen Cartoon von Roger Schmidt.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: