Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Finanzen Aktuelles

Aktuelles - Seite 4

Euro-Rettungsschirm

Einbeziehung des Bundestages gefordert

Der Euro-Rettungsschirm ESM soll laut Forderung der Euro-Länder über die bisher festgelegten 500 Milliarden Euro erhöht werden. Für die deutsche Opposition darf dies nicht ohne die Zustimmung des Bundestages erfolgen.  mehr…

Finanzanbieter im Test

Kontakt mit Banken stresst die Kunden

Unterstützung, Beratung und persönlicher Kontakt sind die genannten Serviceleistungen, die sich Kunden von ihrer Bank wünschen. Stress gehört sicherlich nicht dazu. Und doch bemängelt jeder vierte bis dritte Kunde, sich von seiner Bank gestresst zu fühlen.  mehr…
Mehr als jeder Zweite könnte gut ohne den Euro leben

TNS-Umfrage

Mehr als jeder Zweite trauert der D-Mark hinterher

Mehr als jeder zweite Deutsche trauert der D-Mark hinterher. 65 Prozent sagen, dass es ihnen mit der alten Währung "viel besser" oder "etwas besser" ginge. Dies geht aus einer von der Bertelsmann-Stiftung in Auftrag gegebenen Studie des Meinungsforschungsinstituts TNS hervor.  mehr…
Fazit zum Deka LiquiditätsPlan: Die Anleger, die das Geld ja eigentlich zur Verfügung stellen, bekommen vom Mehrertrag nichts.

LiquiditätsPlan

Kassiert die Deka ihre Fonds-Anleger ab?

Wie bei finanztest.de zu erfahren ist, kassiert Deka, die Fondsgesellschaft der Sparkassen, für ihren Geldmarktfonds Deka-LiquiditätsPlan unfaire Erfolgsgebühren. Ärgerlich: Die Deka nutzt den Fonds...  mehr…

Rösler stellt sich hinter Bundesbankchef

EZB-Staatsanleihenkäufe "keine dauerhafte Lösung"

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat sich im Streit um Staatsanleihenkäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) hinter Bundesbankpräsident Jens Weidmann gestellt.  mehr…
Wann ist eine Mahngebühr gerechtfertigt und wie hoch darf sie sein? ©Dieter Schütz  / pixelio.de

Mahngebühren

Es geht um Verhältnismäßigkeit - fünf Euro Mahnkosten sind zu viel

Zahlt ein Schuldner eine Rechnung nicht rechtzeitig, erhält er eine Mahnung. Diese enthält dann wiederum oftmals eine Mahngebühr. Wann aber ist eine Mahngebühr zulässig und wie hoch darf sie sein?  mehr…
Senioren bessern ihre Rente auf

Rentner

Senioren bessern ihre Rente auf

Immer mehr Rentner haben mittlerweile einen Minijob. Von den 800.000 Senioren mit einem Nebeneinkommen sind sogar 120.000 75 Jahre alt oder älter. Die Gründe für die Arbeit im Rentenalter sind...  mehr…
Stromkosten: Die Wirtschaft spart, die Rechnung zahlen die Kunden. ©Axel Hoffmann  / pixelio.de

Stromrechnung

Jeder Haushalt zahlt rund 175 Euro im Jahr für Wirtschaftsförderung

Bis zu 96 Prozent Steuern und Abgaben sparen - nur ein Traum? Nicht für die energieintensive Industrie in Deutschland. Sie profitiert von weitreichenden Subventionen. Die Kosten dafür trägt jeder...  mehr…
Konsumkredit-Index II/2012

Verbraucheranalyse

Weniger Anschaffungen, mehr Kredite

In den kommenden zwölf Monaten wollen die Deutschen weniger Konsumgüter kaufen als zuvor. Falls sie Anschaffungen planen, so beabsichtigen künftig aber mehr Verbraucher, dafür einen Kredit...  mehr…
Auch exklusive Privatbanken leiden unter der Krise

Privatbanken:

Verwaltetes Vermögen sinkt

Deutschlands Reiche und Gutbetuchte sind in ihren Investments deutlich konservativer und zurückhaltender geworden. Dies spüren in erster Linie die Privatbanken, deren Klientel in der Regel über ein...  mehr…
Immobilien stehen bei jungen und alten Senioren hoch im Kurs

Bank- und Finanzierungsprodukte

Über Fünfzigjährige wollen Sicherheit und Solidität

Bankkunden im Lebensalter ab 50 Jahren aufwärts haben sehr konkrete Wünsche an ihre Banken. Mehr als 50 Prozent der über Fünfzigjährigen sehen die selbst genutzte Immobilie als wichtiges Mittel zur...  mehr…
Eines der größten Probleme bei Facebook: über Apps verdient Facebook bislang praktisch kein Geld mit Werbung. ©F. Gopp  / pixelio.de

Nach dem "Faceblubb"

Was ist bloß bei Facebook los?

Endlosfall für die Facebook-Aktie und kein Ende in Sicht: Mittwochabend verzeichnete das Soziale Netzwerk an der NASDAQ ein neues Allzeittief von 20,88 Dollar, ein Minus von 3,82 Prozent im...  mehr…
Eine private Altersvorsorge soll Zukunftsängste mildern, darüber hinaus aber auch für Lebensfreude im Alter sogen. ©S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Private Altersvorsorge

Für wen lohnt sich eine private Altersvorsorge?

Deutsche wollen im Alter ihr Leben genießen. Das ist eines von vielen Ergebnissen einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts YouGov zur privaten Altersvorsorge. 78 Prozent würden daher eine...  mehr…
Banken setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit

Studie

Banken setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist längst kein Nischenthema mehr für darauf spezialisierte Umwelt- und Sozialbanken. Wollen doch mittlerweile 84 Prozent aller deutschen Kreditinstitute in den kommenden Jahren...  mehr…

Depotgebühren Vergleich

Was macht das Aktiendepot teuer?

Depotgebühren auf einen Blick vergleichen - AktieenDepotVergleich, ermöglicht online einen Vergleich der verschiedenen Angebote. Dennoch sollten Kunden auf mehr achten.  mehr…
Triple-A für die LfA Förderbank Bayern. ©Thomas Siepmann  / pixelio.de

Rating-Agentur Moodys

Bestnote für Bonität der LfA Förderbank Bayern

Ratingagentur Moody’s vergibt Triple-A mit stabilem Ausblick Die Kreditwürdigkeit der LfA Förderbank Bayern ist auch in 2012 mit der Bestnote Aaa und stabilem Ausblick bewertet.  mehr…
Banken sollen auch in Krisenzeiten  zahlungsfähig bleiben

Basel III

Drohende Kreditverknappung

Die ersten Auswirkungen der neuen Bankenregulierung nach Basel III könnten bereits Anfang 2013 spürbar sein. Dann soll eine EU-Verordnung in Kraft treten, die innerhalb von zwei Jahren neue...  mehr…

Vermögen

Geld und Immobilienvermögen der Deutschen erreicht zehn Billionen Euro

Mehr als sechs Jahrzehnte Frieden und soziale Marktwirtschaft haben den Deutschen einen beachtlichen Vermögensaufbau ermöglicht: Auf rund zehn Billionen Euro summiert sich inzwischen das Geld- und...  mehr…
Altersarmut bedroht vor allem Frauen.

Altersarmut

Weiblich, alt und pleite

Pleiten und Insolvenz treffen zunehmend Senioren und Frauen: Die Privatinsolvenzen von Bundesbürgern über 60 Jahre stiegen 2011 an; Pleiten nahmen deutlich zu – vor allem Frauen sind betroffen. Das...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: