Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
Arcandor

Arcandor: Kahlschlag bei Quelle und Primondo

Der Arcandor-Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg hatte heute nur schlechte Nachrichten für die Quelle-Mitarbeiter in Fürth im Gepäck. 3.700 von 10.500 Primondo-Beschäftigten, wozu auch der Versandhändler Quelle gehört, verlieren im Januar 2010 ihren Job. Die Warenhaustochter Karstadt soll hingegen erhalten werden.

Durch diesen radikalen Schnitt hofft Görg, die Überlebensfähigkeit von Quelle sicherzustellen. Schon seit mehreren Jahren hatten es die Arcandor-Verantwortlichen angesichts der einbrechenden Erlöse im klassischen Kataloggeschäft versäumt, strategische Neuorientierungen vorzunehmen und sich davor gescheut, Arbeitsplätze im großen Stil abzubauen. Diesen Schritt musste nun Görg machen und nicht wenige Insider - die zuvor die verquasten Strukturen in Essen und Fürth für die Misere verantworlich gemacht hatten - dürften nun froh über diese Rosskur sein.

Die defizitären 109 Quelle Technik-Center sollen nun doch in Kürze geschlossen werden, die Zahl der Quelle-Shops wird um weitere 450 Verkaufsstellen auf 1.000 reduziert. Darüber hinaus werden Zentralfunktionen und Verwaltung, aber auch andere Quelle-Serviceeinheiten im Raum Nürnberg/Fürth "dem Bedarf angepasst". Von verschiedenen Verfahrensbeteiligten müssten Sanierungsbeiträge durch Nachverhandlungen von wichtigen Verträgen erbracht werden, heißt es in einer Mitteilung. 

Görg hofft durch die rigiden Maßnahmen, Quelle am Leben zu erhalten und in eine neue Phase der Unternehmensgeschichte zu katapultieren. Das Unternehmen habe realistische Möglichkeiten, sich durch eine Sanierung im Insolvenzverfahren als europäischer Marktführer im Homeshopping aufzustellen, erklärte Görg laut Mitteilung.

(Redaktion)


 


 

Görg
arcandor
quelle
primondo
insolvenz
nürnberg
fürth
jobs
jahresende
3700
2010
news

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Görg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: