Weitere Artikel
Arcandor

Arcandor: Stadt hilft Quelle-Beschäftigten beim Wohngeld

Schnelle Hilfe: Ab sofort können die von der Quelle-Schließung betroffenen Beschäftigten mit Wohnsitz in Nürnberg auch im Versandzentrum an der Fürther Straße Anträge auf Wohngeld stellen. Die Maßnahme läuft vorerst noch bis Ende der Woche.

Heute begann das Nürnberger Amt für Wohnen und Stadterneuerung gemeinsam mit der zeitlich befristeten Außenstelle der Bundesagentur für Arbeit im Versandzentrum eine Beratungsstelle einzurichten. Die provisorische Wohngeldstelle berät die im Stadtgebiet wohnenden Quelle-Mitarbeiter in Wohngeldangelegenheiten, erstellt Vorausberechnungen über die Höhe eines eventuellen Wohngeldanspruchs und nimmt formlose Anträge entgegen. Darüber hinaus bietet die ausgelagerte Dienststelle Beratungen zur Wohnungsvermittlung an.

Wirtschafts- und Wohnungsreferent Dr. Roland Fleck hat diese Sofortmaßnahme bereits letzten Mittwoch im Stadtrat angekündigt. „Das zentrale Thema Wohnen gewinnt für die Beschäftigten in der aktuellen Lebenssituation noch mehr an Bedeutung. Nur durch ein breit gefächertes Beratungsangebot vor Ort kann schnelle Hilfe und Unterstützung geleistet werden“, betont Dr. Fleck.

(Redaktion)


 


 

Beschäftigte
Wohngeld
Versandzentrum
Nürnberg
Quelle
Stadt
Fleck
Hilfe
Insolvenz
Arcandor
News
Antrag
Anträge
Fürther Straße

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beschäftigte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: