Weitere Artikel
Arcandor

Arcandor: Weitere Jobs bei Quelle gefährdet

Der geplante Abbau von 3.700 Stellen beim insolventen Versandhändler Primondo - zu dem auch die Fürther Quelle gehört - markiert einen weiteren schwarzen Tag in der Wirtschaftsgeschichte Mittelfrankens. Neben Triumph-Adler und AEG ist Quelle bereits das dritte Unternehmen an der Fürther Straße, welches viel von seinem einstigen Glanz verloren hat. Hinzu kommt, dass die Finanzierung über den 1. September hinaus bei Quelle noch nicht besichert ist. Die Verhandlungen mit der hauseigenen Valovis-Bank sollen erneut stocken.

Auch wenn 6.500 Jobs bei Primondo und Quelle erhalten werden - wie die gestrige Mitteilung der Muttergesellschaft Arcandor betonte - sicher sind die Stellen noch lange nicht. Der vorläufige Arcandor-Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg drückte bei der Pressekonferenz am vergangenen Donnerstag nämlich nur seine Hoffnung aus, dass bis zu "zwei Drittel der Stellen bei Primondo erhalten werden können". Eine Garantie sieht aber anders aus.

Schon in den kommenden Wochen sollen die ersten Mitarbeiter ihre Kündigungen zum Jahresende erhalten. Aber auch die restlichen Stellen sind gefährdet: Die Valovis-Bank verlangt für das sogenannte Factoring -Verfahren weitere Sicherheiten. Vereinfacht gesagt, tritt Quelle der Bank die Kundenrechnungen ab und erhält dadurch das Geld sofort. Erst im Juni war zur Besicherung des Factoring ein 50-Millionen-Euro-Massekredit von Bund und Ländern aufgebracht worden, der aber bereits bis Ende des Jahres zurückgezahlt werden muss.

Görg bezeichnete die neuen Forderungen von Valovis als unrealistisch: "Die Bedingungen sind so gehalten, dass ich sie noch nicht einmal ernst nehmen kann", zitieren die Nürnberger Nachrichten den Insolvenzverwalter. Valovis ist durch die wirtschaftliche Situation selbst in Schieflage geraten und hat dehalb Staatsgarantien in Höhe von 500 Millionen Euro beim Bankenrettungsfonds Soffin eingerecht. Fast scheint es so, als wollten die Essener einen möglichst großen Puffer aufbauen - zur Not auch auf Kosten von weiteren Arbeitsplätzen bei Quelle in Nürnberg und Fürth.

(Redaktion)


 


 

Quelle
Stellen
Valovis-Bank
arcandor
insolvenz
news
soffin
görg
stellenabbau
factoring
jobs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Quelle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: