Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Finanzen Aktuelles
Weitere Artikel
Konjunktur

Europäische Zentralbank: Banken-Kreditvergabe dürfte Erholung belasten

Die Kreditvergabe der Banken in der Eurozone könnte sich nach Einschätzung eines Mitglieds des Direktoriums der Europäischen Zentralbank (EZB) verschlechtern und die Erholung des europäischen Wirtschaftsraums belasten.

Die Banken sähen vermutlich gesünder aus als sie tatsächlich sind, sagte Lorenzo Bini Smaghi am Montagabend in Frankfurt am Main. Die Krediteinschränkungen in den 16 Eurostaaten dauerten an, gleichzeitig dürfte die Nachfrage der Unternehmen nach frischem Geld in einem positiveren wirtschaftlichen Umfeld steigen.

«Bei der Kreditvergabe der Banken drohen einige Risiken», sagte Bini Smaghi vor Bankmanagern und Unternehmern. «Bislang hat die gedämpfte Kreditvergabe die Schwäche der Realwirtschaft widergespiegelt. Die Einschränkung der Kreditversorgung könnte stärker belasten, wenn die Kreditnachfrage von Unternehmen in Zuge der wirtschaftlichen Erholung steigt.» Bisher hatte die EZB die schleppende Kreditentwicklung auf die mangelnde Nachfrage geschoben anstatt auf die Kreditversorgung.

(Redaktion)


 


 

Bini Smaghi
Europäische
Zentralbank
EZB
Banken-Kreditvergabe
Banken
Eurozone
Direktoriums
Wirtschaftsraums

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bini Smaghi" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: