Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
VBM / BayME

Bayerische Metall- und Elektroexporte stark gesunken

Die Exporte der bayerischen Metall- und Elektroindustrie sind von Januar bis Mai 2009 gegenüber dem Vorjahr um 28 Prozent zurückgegangen. Dies gaben die bayerischen Metallarbeitgeberverbände BayME und VBM bekannt. Datengrundlage sind dabei Zahlen des statistischen Landesamts.

Die Metall- und Elektroexporte machen zwei Drittel aller Exporte des Freistaats aus. „Dieser Exportrückgang trifft die heimischen M+E-Betriebe und die gesamte bayerische Wirtschaft hart“, sagt Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer von BayME und VBM. Besonders stark betroffen ist der Fahrzeugbau: Die Exporte von PKW gingen um 31,5 Prozent zurück, die von LKW sogar um 59 Prozent. Die Ausfuhren im bayerischen Maschinenbau fielen um 28,6 Prozent, die Exporte von elektrotechnischen  Produkten um 19 Prozent.

„Der Anstieg des Bruttoinlandsprodukts im zweiten Quartal zeigt, dass der konjunkturelle Absturz gestoppt ist, allerdings bleiben die Exporte noch rückläufig. Da auch aus vielen anderen Staaten positive Signale kommen, ist zu hoffen, dass auch die Talfahrt bei den Exporten langsam ein Ende findet“, sagte Brossardt zu den weiteren Aussichten für das Jahr 2009. Positiv zu bewerten sei zudem die Beruhigung der Wirtschaftslage in den bayerischen Hauptabsatzländern wie zum Beispiel Frankreich, sowie die seit einigen Monaten steigenden Wachstumsraten in China und Indien.

Eine schnelle Erholung der Exporte in diesem Jahr erwartet der VMB-Geschäftsführer dennoch nicht. „Wir freuen uns alle über die Stabilisierung der Lage. Doch trotz des aktuellen BIP-Wachstums dürfen wir nicht vergessen, dass die Exporte ebenso wie die gesamtwirtschaftliche Leistung immer noch weit unter dem Niveau des Vorjahres liegen.


(Redaktion)


 


 

metall
elektro
exporte
gesunken
sinken
bip
brossardt
bayme
vbm
wirtschaft
bayern
bip
erholung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "metall" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: