Weitere Artikel
Franchise

BEI-Training eröffnet in Moskau

In Moskau eröffnete das erste regionale Trainingscenter des international tätigen Weiterbildungsunternehmens BEI-Training in Russland. An der Eröffnungsfeier im Deutsch-Russischen Haus in Moskau nahmen rund 40 Personen teil, darunter viele Inhaber und Führungskräfte kleiner und mittelständischer Unternehmer sowie ausgewählte Moskauer Pressevertreter.

Anja Pabst, die die Franchiselizenz für die Region Moscow City erworben hat, begrüßte die Gäste. Als Partner in der Personalentwicklung und Weiterbildung will sie kleinen und mittelständischen Unternehmen in Moskau zu mehr Erfolg verhelfen. Anja Pabst ist Deutsche, arbeitet jedoch schonseit vielen Jahren in Moskau. Jetzt bringt sie das erprobte Trainingskonzept von BEI-Training erstmals nach Russland. Sie sieht die Weiterbildung als Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen: „Um sich am Markt durchzusetzen, brauchen Mittelständler motivierte und gute Mitarbeiter. Produkte sind kopierbar, Mitarbeiter sind es nicht“.

Als Gastredner sprach Michael Germershausen, Deputy Managing Director der in Moskau mit 90 Mitarbeitern erfolgreich operierenden Personalberatung Antal, über die Bedeutung einer konsequenten Mitarbeiterqualifikation für die Rekrutierung guter Mitarbeiter. Andreas C. Fürsattel, geschäftsführender Gesellschafter von BEI-Training International, machte anschließend in seinem Vortrag „Die fünf Herausforderungen eines Unternehmers“ anschaulich deutlich, wie die Anforderungen an einen Unternehmer und seine Mitarbeiter in der heutigen Zeit aussehen.

(Redaktion)


 


 

Unternehmen
Mitarbeiter
Moskau
Trainingscenter
BEI-Training
Weiterbildung
Anforderungen
Anja Pabst

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: