Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Abschalten

Urlaub ohne Internet

Endlich mal wieder so richtig schön ausspannen - das wünschen sich viele von ihrem Sommerurlaub. Doch kaum ist man am Ziel angekommen, klingelt auch schon das Handy: Ob man mal ganz schnell über die aktuelle Präsentation lesen könnte... Das kennt man ja, der Job ist allgegenwärtig. Aber es geht auch anders!

250 000 Besucher der Seite, 13 500 Bewerber für Urlaub in einer entlegenen Schweizer Berghütte ganz ohne Internet- und Handyempfang: Die Onlinekampagne von Schweiz Tourismus "Urlaub ohne Internet" stößt auf großes Echo bei den Usern. Noch bis 8. Juli können sich Online-Freaks unter www.urlaubohneinternet.de für den einwöchigen Bergurlaub mit zehn der besten Freunde, Vollpension und Reisespesen in der Seewlihütte im Schweizer Kanton Uri bewerben.

Abschalten und erholen

Der Mensch verbringt immer mehr Zeit online. Wo man auch ist: Per Mail, Handy oder Online-Community immer erreichbar sein, lautet im Geschäftlichen wie Privaten häufig die Devise. Dies gilt bei vielen Menschen auch für die sogenannten schönsten Tage des Jahres, den Urlaub. Dabei sollte es gerade dort heißen: abschalten und erholen. Vor diesem Hintergrund startete Schweiz Tourismus im Mai 2011 die groß angelegte Onlineaktion "Urlaub ohne Internet". 250 000 User haben bis dato die Seite besucht, 13 500 Bewerbungen für den Bergurlaub sind eingegangen. Noch bis 8. Juli 2011 können Online-Freaks am Wettbewerb teilnehmen.

Bei dem interaktiven Wettbewerb unter www.urlaubohneinternet.de gibt es eine Woche wirklich erholsamen Urlaub in der Seewlihütte im Schweizer Kanton Uri zu gewinnen - garantiert ohne Internet und Handyempfang. Der Gewinner kann zehn seiner besten Facebook-Freunde zum Hüttenurlaub mitnehmen - und live erleben. Dazu gibt es Vollpension (exklusive Getränke) und Reisespesen im Wert von 1500 Schweizer Franken.

Sebi und Paul laden ein

Die "Urlaub ohne Internet"-Kampagne richtet sich an Facebook-Nutzer und Vielsurfer und findet deshalb online statt. Via www.urlaubohneinternet.de können Facebook-Benutzer das interaktive Spiel starten und sich mit Sebi und Paul verbinden, zwei urigen Berglern und Protagonisten der Schweiz-Tourismus-Spotkampagnen. Sobald via Facebook die Verbindung hergestellt ist, analysieren Sebi und Paul an ihren Laptops das persönliche Facebook-Profil des Mitspielers. Je nach persönlichem Nutzungsverhalten empfehlen die beiden dem Benutzer dann am Wettbewerb teilzunehmen und sich mal richtig zu erholen - natürlich beim Urlaub ohne Internet, Facebook, Handy & Co.

Die Onlinekampagne wurde von der Werbeagentur Spillmann/Felser/Leo Burnett und der Social-Media-Produktion smly kreiert.

(Quelle: ots)


 


 

Urlaub
Internet
Schweiz
Sebi und Paul
Facebook-Benutzer
Handy
Bergurlaub

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Urlaub" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: