Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
Regenerative Energien

Bosch investiert weiter ins Solargeschäft

Die Robert Bosch GmbH hat sich knapp 40 Prozent der Anteile der aleo solar AG gesichert. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, beabsichtigt es, allen weiteren aleo-Aktionären ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zu unterbreiten. Pro Aktie will Bosch neun Euro bieten.

Die gesamte Transaktion ist an die Bedingung geknüpft, dass Bosch nach Abschluss des öffentlichen Übernahmeangebots mindestens 75 Prozent der Anteile hält. Sollten sich nicht entsprechend viele Verkäufer finden, um das Bosch-Aktienpaket auf 75 Prozent aufzustocken, verzichtet der Konzern auf das Geschäft. Darüber hinaus steht sie noch unter dem Vorbehalt kartellbehördlicher Genehmigungen. Zusätzlich erwirbt Bosch von der Eriksen-Gruppe mehr als 60 Prozent der Anteile an der Johanna Solar Technology GmbH, an der auch aleo mit 17 Prozent beteiligt ist.

Bereits vergangenen Juni hatte Bosch den Solarzellen-Hersteller ersol komplett übernommen. Das Unternehmen hatte dafür insgesamt 546,5 Millionen Euro investiert und einen Kaufpreis von 101 Euro pro Aktie gezahlt. Bosch gab damals ebenfalls bekannt, die Sparte regenerative Energien im Unternehmen weiter ausbauen zu wollen. Mit dem Kauf der aleo solar AG setzt der Konzern diese Strategie fort.

„Mit dem Erwerb stärken wir unsere Position in der Photovoltaik und im Bereich der regenerativen Energien. Gemeinsam mit den Führungskräften und Mitarbeitern von aleo und Johanna sowie im Verbund mit der Mannschaft unserer Tochtergesellschaft ersol sehen wir gute Chancen, dieses zukunftsweisende Geschäftsfeld deutlich auszubauen“, erklrte Dr. Siegfried Dais, stellvertretender Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung und für den Geschäftsbereich Solar Energy zuständig.


(Redaktion)


 


 

bosch
solar
aleo
ag
ersol
solarworld
photovoltaik
solarzellen
hersteller
regenerative
energien

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "bosch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: