Weitere Artikel
Charity

Mitarbeiter von Schwan-STABILO spenden 3.000 Euro an Sternchenmarkt e.V. und Kinderschicksale Mittelfranken e.V.

Eine interne Adventsaktion von Schwan-STABILO erzielte einen Spendenerlös in Höhe von insgesamt 3.000 Euro. Das Geld kommt den Vereinen Sternchenmarkt e.V. und Kinderschicksale Mittelfranken e.V. zugute.

Die beiden Spendenschecks in Höhe von jeweils 1.500 Euro übergab Sebastian Schwanhäußer, Konzernleiter Schwan-STABILO, an Petra Semmert von Sternchenmarkt e.V. und an Arthur Rosenbauer von Kinderschicksale Mittelfranken e.V. Für einen Euro konnten die Mitarbeiter der Gruppe Schwan-STABILO den eigens für die interne Adventsaktion angefertigten silbernen Textmarker BOSS MINI erwerben und sich somit an der Spendenaktion beteiligen. Jeder Textmarker trägt eine Nummer, die automatisch an einer internen Auslosung teilnimmt. Der Verein Sternchenmarkt e.V. beschert Kindern aus Familien unterhalb der Armutsgrenze durch den zum sechsten Mal ehrenamtlich organisierten "Sternchenmarkt für Engelchen" einen besonderen Weihnachtsmarkt.

Kinderschicksale Mittelfranken e.V. unterstützt behinderte und kranke Kinder mit deren Eltern. Vor allem werden Therapien unterstützt, die die Krankenkassen nicht bezahlen und betroffene Familien finanziell überfordert. Sebastian Schwanhäußer sprach bei der Scheckübergabe seinen Dank an die beiden Vereine für deren Engagement gegenüber hilfsbedürftigen Familien aus und freute sich über die rege Teilnahme der Mitarbeiter von Schwan-STABILO.

(Redaktion)


 


 

Sternchenmarkt
Schwan-STABILO
Kinderschicksale
Mittelfranken
Charit
y Mitarbeiter
Familien
Sebastian Schwanhäußer
Höhe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Verein" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: