Weitere Artikel
BPW Club Nürnberg e.V.

Traditioneller Neujahrsempfang beim BPW Club Nürnberg e. V.

Rund 60 Frauen, darunter Vertreterinnen der Parteien, zahlreicher Frauenverbände und von Unternehmen, trafen sich am vergangenen Sonntag zum traditionellen Neujahrsempfang des BPW Club Nürnberg e.V. Trotz widriger Wetterumstände ließen sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, in großer Runde auf das neue Jahr anzustoßen und dabei Kontakte neu zu knüpfen oder zu pflegen.


Die Mitglieder der weltweit tätigen Organisation Business and Professional Women (BPW) sind selbstständig oder in Fach- und Führungspositionen tätig und setzen sich erfolgreich für mehr Chancengleichheit und berufliche Förderung von Frauen ein. Anlässlich des Neujahrsempfangs hatte der Club Nürnberg unter anderen zu einem Vortrag von Sabine Gerhard, Referentin und Coach aus München, sowie von Dr. Martine Herpers, Initiatorin der Nürnberger Resolution und diesjährige Trägerin des Nürnberger Frauenförderpreises, geladen.

„Die Zeit scheint immer schneller an uns vorbei zu rasen“, mit der Beschreibung dieses Gefühls, das im Internetzeitalter viele zu beschleichen scheint (nicht nur Frank Schirrmacher), begrüßte Sylvia Mauderer, 1. Vorsitzende des BPW Nürnberg, die Gäste des Neujahrsempfangs. Sie leitete damit über zum Vortrag von Sabine Gerhard, die über die fünf Rollen der Frau sprach - fünf Rollen, die auch als Herausforderungen bezeichnet werden können. Denn Sabine Gerhard, die beim BPW Germany das Leadership-Training koordiniert, sieht dieses Fünf-Rollen-Modell als Instrument, eine Balance von Beruf- und Privatleben zu erreichen, Bedürfnisse schneller wahrzunehmen und einseitige Strukturen in Beziehungen frühzeitig zu erkennen.

Martine Herpers berichtete anschließend, mit welchem Erfolg das Projekt Nürnberger Resolution bundesweit immer mehr Unterstützer/innen gewinnt. Vielfach schlössen sich ganze Verbände der Resolution an, auch BPW Germany gehöre dazu. Eines ihrer Ziele ist eine Quote von 40 Prozent Frauen und Männern in Aufsichtsräten. „Die breite Unterstützung hat uns selbst überrascht“, berichtete Martine Herpers. Viele Organisationen und auch Unternehmen förderten das privat organisierte Projekt mit Sachmitteln. „Dieses Jahr werden wir wieder bundesweit aktiv sein, unter anderem mit einem Kongress in Stuttgart“, verriet die promovierte Informatikerin und gab damit den anwesenden Frauen den Anstoß, sich in den anschließenden Gesprächen über ihre Pläne für 2010 auszutauschen.

(BPW Club Nürnberg e. V.)


 


 

Frau
BPW Club Nürnberg
Vortrag
Rollen
Rund
Sabine Gerhard
Unternehmen
Martine Herpers
BPW Germany

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: