Sie sind hier: Startseite Mittelfranken
Weitere Artikel
Marketing-Club Nürnberg e.V.

Branding und Innovation bei Schwarzkopf - die Erfolgsfaktoren einer großen Marke

Am 1. Februar lädt der Marketing-Club Nürnberg e.V. wieder zu einer exklusiven Veranstaltung ein. Beginn: 18.30 Uhr im Marmorsaal/Presseclub der Nürnberger Akademie.

Der Marketing-Preis 2009 prämiert die erfolgreiche Entwicklung von Schwarzkopf, die mit 1,7 Mrd. Euro größte Marke des Henkel Konzerns. Schwarzkopf hat sich in den letzten Jahren zur Wachstumsmarke der internationalen Haarkosmetik-Branche entwickelt und ist auch im
Krisenjahr 2009 die europaweit am stärksten wachsende Haarkosmetik-Marke. 

In dem sehr aggressiven Wettbewerbsumfeld konnten sogar historische Marktanteilshöchststände in allen drei Segmenten: Haarpflege, Haarstyling und Haarcolorationen erzielt werden. DMV-Präsident und Juryvorsitzender Bernd M. Michael: „Schwarzkopf ist ein wunderbares Vorbild: Sie investieren mutig und innovativ in Marketing in diesen harten Zeiten. Sie verjüngen eine Traditionsmarke zur modernen Zeitgeist-Marke. Und setzen sich so an die Spitze des Marktes. Glückwunsch!“

Die erfolgreiche Entwicklung der Marke Schwarzkopf beruht auf drei Säulen. Im Jahre 2004/2005 wurden Innovationsprozesse neu ausgerichtet. Die Entwicklung von neuen Produktkonzepten wurde zur Verantwortung aller Mitarbeiter in Marketing, Forschung, Verpackung und Marktforschung weltweit. "Eine enge Orientierung an den sich beständig än-dernden Verbraucherbedürfnissen und Sehnsüchten stellt die Grundlage dar, auf der unsere kreativen Prozesse im Marketing ansetzen", erklärt Prof. Dr. Hans-Willi Schroiff.

Im Vortrag schildert er die Hintergründe für den Erfolg – in erster Linie ein konsequentes Arbeiten an den beiden Kardinalfaktoren für Markenerfolg: Branding und Innovation.

Der Referent:  Prof. Dr. Hans-Willi Schroiff ist Corporate Vice President Market Research bei Henkel in Düsseldorf und weltweit für die Marktforschungs-Aktivitäten der Gruppe verantwortlich.  Er ist Honorar-Professor für Betriebswirtschaftslehre and der RWTH Aachen und unterrichtet weiterhin als Gastdozent an der London Business School und an der ESMT in Berlin. 

Dr. Hans-Willi Schroiff ist Autor zahlreicher Publikationen zur Markt- und Meinungsforschung. Er ist Vorstandsmitglied des "Marketing Science Institute" in Boston und hält verschiedene Aufsichtsratfunktionen in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen inne. Im Rahmen seiner Lehrtätigkeit unterrichtet er unter anderem an der Harvard Business School und an der INSEAD Business School in Fontainebleau als "Visiting Professor".

(Marketing-Club Nürnberg e.V.)


 


 

Schwarzkopf
Marketing-Preis
Harvard Business School
Hans-Willi Schroiff
Entwicklung
Veranstaltung
Prof
Marketing-Club Nürnberg
Innovation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schwarzkopf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: