Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell Netzwelt
Weitere Artikel
Cloud Computing

Sicherheitsprobleme mit externen Dienstleistern

Dem immer mehr an Stellenwert gewinnenden Thema Cloud Computing sind viele Unternehmen zwar aufgeschlossen - Sicherheitsprobleme gegenüber Cloud-Dienstleistern trüben aber das Bild. Zu dem Fazit kommt eine aktuelle Erhebung des IT-Sicherheitsanbieters Trend Micro, für die weltweit 1.200 IT-Chefs befragt wurden.

Den Ergebnissen nach hatte bereits fast die Hälfte aller Befragten in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit externen Cloud-Dienstleistern. "Grundsätzlich sind dieselben Dinge wie bei einem klassischen Outsourcing-Projekt zu beachten. Dazu zählen zum Beispiel: Management von Informationssicherheit intern sauber aufsetzen und die Verantwortung für Informationssicherheit und Provider-Management im Unternehmen belassen", sagt Arno van Züren, Director Business Development Service Provider Central Europe bei Trend Micro, gegenüber pressetext.

Immerhin: Cloud Computing ist in der Wirtschaftswelt endgültig angekommen -  fast 50 Prozent der Unternehmen befinden sich derzeit in der Einführungs- oder Erprobungsphase von neuen Cloud-Anwendungen. Allgemein gilt die Faustregel:  Wer Cloud-Dienstleister genau unter die Lupe nimmt, hat später keine Ausfallzeiten und Leistungseinbußen.

(pressetext.com)


 


 

Cloud-Dienste
Cloud Computing
Sicherheitsprobleme
Schlüsselmanagement
Unternehmen
Befragten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Cloud-Dienste" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: