Weitere Artikel
Arbeitsplätze

DATEV stellt 260 neue Mitarbeiter ein

Das Nürnberger Softwarehaus und IT-Dienstleistungsunternehmen DATEV eG plant, im Jahr 2010 rund 260 neue Mitarbeiter einzustellen. Gesucht werden erfahrene Fachkräfte genauso wie Berufsanfänger aus den Bereichen Informatik, Betriebswirtschaft und Jura.

150 der 260 Stellen entfallen auf Mitarbeiter, die im laufenden Jahr die Firma verlassen, überwiegend solche, die in den Ruhestand wechseln. 50 Stellen sind für die Erweiterung in Service, Vertrieb und Produktion vorgesehen. 60 Stellen werden an Auszubildende vergeben. Dabei soll ein Teil der Ausbildungsplätze mit Bewerbern besetzt werden, in deren bisherigen Unternehmen die Ausbildung aus betrieblichen Gründen nicht mehr sichergestellt ist. 

Gerade Hochschüler der Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften finden bei DATEV anspruchsvolle Aufgabenbereiche. Die Tätigkeitsfelder für Berufsanfänger reichen von Software-Entwicklung und Qualitätssicherung über Rechenzentrumsbetrieb bis hin zu Service, Vertrieb, Personal und Marketing. Spezialisten entwerfen Seminare und Schulungen oder entwickeln Konzepte für Produkte und Dienstleistungen. Hauseigene Consultants beraten Unternehmen und Kanzleien. Für solche Aufgaben werden Kandidaten mit hoher Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und sozialer Kompetenz erwartet.

Weitere Infos und eine elektronische Bewerbungsmappe finden sich online unter www.datev.de. Interessenten können sich auch auf der CeBIT direkt bei DATEV in Halle 2, Stand Nr. A40 informieren.

(Redaktion)


 


 

Stellen
Informatik
Mitarbeiter
Ausbildung
DATEV
Nürnberg
Jobs
Arbeitsplätze
Stellengesuch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stellen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: