Weitere Artikel
Startups

designenlassen nimmt Internationalisierung in Angriff

Von Nürnberg in die Welt: Das Startup designenlassen.de nimmt nur knapp ein Jahr nach dem Start bereits eine Internationalisierung in Angriff. Das Online-Portal verbindet seit November 2008 Design-Dienstleister mit Auftraggebern aus aller Welt.

Trotz zahlreicher Konkurrenz behauptet sich designenlassen.de derzeit als Marktführer im deutschsprachigen Raum. Bisher wurden mehr als 800 Projekte abgeschlossen und über 3.200 Designer beteiligten sich bislang an den Wettbewerben.  Um das Angebot jetzt auch international bekannter zu machen, kooperieren die Nürnberger jetzt mit Partnern in Frankreich, Spanien und Portugal. Zusätzlich wird das internationale Portal designonclick.com gestartet.

(Redaktion)


 


 

Portal
Welt
Startup
designenlassen
design
dienstleistungen
online
wettbewerb
projekt
international

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Portal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: