Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
Deutsche Bahn

Keine Preiserhöhung im Fernverkehr

Die Deutsche Bahn verzichtet zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2010 auf eine Preiserhöhung im Fernverkehr.

Damit bleibt erstmals seit acht Jahren die Tarifstruktur im Fernverkehr stabil. Im Nah- und Regionalverkehr, wo die Deutsche Bahn ihre Leistungen überwiegend in Kooperation mit Verkehrsverbünden und im Auftrag der öffentlichen Aufgabenträger erbringt, steigen die Normal- und Zeitkartenpreise um durchschnittlich 1,9 Prozent.

(Redaktion)


 


 

Preiserhöhung
Deutsche Bahn
Verkehrsverbünde

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Preiserhöhung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: