Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Bizz Tipps
Weitere Artikel
E-Commerce

Erfolgreich sein mit Online-Shops

Für die weite Verbreitung und die Popularität des Internets ist nicht zuletzt der Online-Handel verantwortlich. Anstatt bei der Suche nach einem Fernseher oder einer CD erst durch unzählige Geschäfte wandern zu müssen, bestellt man bequem von zuhause aus. Nach einigen Mausklicks ist die Bestellung abgewickelt und man hält seine Errungenschaft in Händen. Doch nicht nur für Käufer bietet E-Commerce viele Vorteile. Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie auch als mittelständischer Anbieter neue Kundenkreise im Online-Handel erschließen können.

Die Software-Lösung

Grundlage eines jeden Online-Shops ist das Shopsystem. Es dient der Einrichtung, der Organisation und der ansprechenden Darstellung des eigenen Angebots im Netz. Bei der Auswahl der Software spielen verschiedene Faktoren eine Rolle.

  • Wie groß ist das Sortiment?
  • Welchen Funktionsumfang muss das System haben?
  • Ist die grafische Oberfläche übersichtlich?
  • Was kostet die Software?
  • Ist das Programm erweiterbar?
  • Wird ein technischer Support unterstützt?

In einem kleinen Shop muss es sicher keine Software-Lösung für mehrere Tausend Euro sein. Solange die benötigten Features enthalten sind, kann man durchaus auf günstigere Programme zurückgreifen.

Beispiele für Shopsysteme:

  • Magente
  • Shopware
  • oxid eshop
  • xt:Commerce Shopsoftware
  • xanario

Das Angebot

Ihre Produkte sind Kernbestandteil des Shops. Stellen Sie sie auf Ihrer Seite ansprechend dar und liefern Sie Ihren Kunden alle wichtige Informationen in übersichtlicher Form. Eine kurze prägnante Produktbeschreibung ist Pflicht. Bei der Zusammenstellung des Sortiments empfiehlt es sich, sowohl beliebte Artikel als auch Nischenprodukte anzubieten. Statistisch gesehen gehören DVDs, Unterhaltungselektronik, Bücher und Computer zu den am meisten im Internet vertriebenen Waren führen. Ein Online-Shop kann sukzessive erweitert werden. Empfehlenswert ist auch das Anbieten von Testartikeln in geringeren Stückzahlen. So lässt sich schnell feststellen, welche Produkterweiterungen lohnenswert sind.

Design und SEO

In der Regel wird es so sein, dass Ihre Produkte in der gleichen Qualität auch von einer Vielzahl anderer Anbieter verkauft wird. Um dennoch erfolgreich zu sein, müssen Sie mit Alleinstellungsmerkmalen punkten. Gestalten Sie Ihre Seite so ansprechend, dass sich potenzielle Kunden gern darauf aufhalten. Nutzen Sie ansprechende Templates für die Oberflächengestaltung, die sofort ins Auge fallen.

Weiterhin ist es wichtig, dass Sie gut im Internet gefunden werden. Die meisten Kunden entscheiden sich nach Eingabe eines Suchbegriffs in eine Suchmaschine wie Google für eins der ersten 10 Ergebnisse. Profitieren Sie von diesem Verhalten, indem Sie sich mit einer optimierten Seite an vorderer Stelle positionieren. Viele Shopsysteme bieten SEO-Tools an, mit denen dies möglich ist.

(Marco Heinrich)


 


 

Online-Shop
Online-Handel
E-Commerce

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Online-Shop" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: