Sie sind hier: Startseite Mittelfranken
Weitere Artikel
E-Mail-Marketing

Newsletter: 6 Tipps für das E-Mail-Marketing der Zukunft

Tipp 3: Teilen Sie

Soziale Teilbarkeit sorgt für größere Reichweiten Ihres Newsletters. Das Teilen oder Liken ganzer Newsletter ist allerdings zu grob gefasst. Der Leser sollte die Chance haben, nur einzelne Teilbereiche und Artikel weiterzuempfehlen. Der Empfänger kann z.B. über Gutscheine zum Teilen animiert werden. Auch hier gilt, dass alle Aspekte Hand in Hand greifen: Nur bei guter Darstellung wird der Leser den Newsletter auch tei-len. Mit Social Media können Nutzer erreicht werden, die den Newsletter gar nicht abonniert haben. So können Sie das gesamte Potenzial optimal ausschöpfen.

Tipp 4: Passen Sie Ihre Inhalte individuell an die Empfänger an

Durch den Einsatz von zugeschnittenen Inhalten und Angeboten erhöhen Sie deutlich die Conversionsrate und Kundenbindung. Diese können beispielsweise auf persönlichen Wunschlisten, Lieblingsprodukten und Vorlieben des Kunden basieren. Mit guter E-Mail-Marketing Software, wie z.B. von Inxmail, kann auch das Klickverhalten einzelner Empfänger nachvollzogen werden, sodass sie zukünftig nur noch Inhalte zugeschickt bekommen, die ihm relevanten Inhalt bieten.

Tipp 5: Nutzen Sie die richtigen Elemente

Halten Sie Texte möglichst kurz und wählen Sie Elemente, die auf allen Geräten erkennbar sind. Verzichten Sie auf Flash und nutzen Sie GIF-Dateien. Bauen Sie größere Call-to-action-Buttons und Bedienelemente ein, sodass Ihr Newsletter auch für Touchscreens geeignet ist. Greifen Sie schon in der Betreffzeile die wich-tigsten Inhalte auf. Fügen Sie Telefonnummer so ein, dass Sie per Touch-screen wählbar sind. Die Nummer sollte nicht durch Bindestriche getrennt sein, da sie sonst nicht ausgelesen wird. Über Call-Buttons mit verlinkten Rufnummern kann der Nutzer mit nur einem Klick eine Bestellung aufge-ben oder einen Servicemitarbeiter ansprechen. Sie können Buttons ein-bauen, die den Leser direkt zum nächsten Shop in ihrer Nähe führen.

Tipp 6: Kontrollieren Sie

E-Mail-Marketing Softwares machen es möglich, das Leseverhalten der Newsletterabonnementen zu tracken Machen Sie sich diese Funktion zunutze und überprüfen Sie, wer eine Mail geöffnet hat. Diese Informationen helfen Ihnen zur Optimierung Ihres Newsletters.

(Hans-Jürgen Even)


 


 

Newsletter
Tipp
E-Mail-Marketing
Inhalt
Leser
Endgeräten
Empfänger
Krea-tion Ihres Newsletters
Bestellung
Mail

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Newsletter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: