Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Lifestyle Life & Style
Weitere Artikel
Weekend

Musicalbühne Nürnberg: Ein Sommernachtstraum

Das Musical „Ein Sommernachtstraum“ greift Shakespeares Komödie auf und verarbeitet sie zu einem zeitgemäßen Musical. Dargebracht wird das Musical am Samstagabend um 19.30 Uhr von ca. 40 Darstellern deren Alter vom Kind bis zum reiferen Erwachsenen alles umfasst. Etwa 25 Sänger und Tänzer und 15 Orchestermusiker sorgen in der zweieinhalbstündigen Vorstellung für eine abwechslungsreiche Darbietung.

In der Spielwarenfabrik „Stella Toys“ dreht sich alles um die Feierlichkeiten der jüngsten Firmenfusion. Hierfür bereiten die Angestellten die „komische Tragödie von Pyramus und Thisbe“ vor. Hermia, die Tochter der Firmenchefin, sieht sich gleichzeitig vor dem Problem, dass ihr einerseits ihre Mutter die Heirat mit dem Musiker Lysander verbietet, ihr andererseits der liebeskranke Demetrius nachstellt, obwohl er von Helena angebetet wird.

Zur selben Zeit ist die Elfenwelt in Aufruhr, da der Elfenkönig Oberon seiner Gattin Titania zürnt. So beauftragt er den Kobold Puck, Titania zu verzaubern um ihr eine Lehre zu erteilen. Puck verpasst einem der Angestellten Eselsohren und sorgt dafür, dass sich die Elfenkönigin in ihn verliebt. Doch darüber hinaus stiftet Puck ein fürchterliches Durcheinander bei Helena, Hermia, Demetrius und Lysander, so dass sich keiner mehr zum passenden Partner hingezogen fühlt ...

Die Vorführung findet am Samstag, den 30. Januar 2010, um 19.30 in der Nürnberger Musicalbühne, Gibitzenhofstraße 63, statt. Der Eintritt beträgt 23,50 Euro, ermäßigt 17,50 Euro.

(Redaktion)


 


 

musical
sommernachtstraum
nürnberg
musicalbühne
ein sommernachtstraum
weekend
wochenende

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "musical" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: