Weitere Artikel
Beschäftigungsrekord

Zahl der Beschäftigten in Erlangen steigt weiter

Im Jahr 2010 konnte die Stadt Erlangen einen neuen Beschäftigten-Rekord verbuchen und setzt damit den Trend der vergangenen Jahre fort.

Im September 2010 konnte die Stadt Erlangen 83.162 Arbeitnehmer zählen. Laut dem Bayerischem Landesamt für Statistik sind das knapp 1.600 Stellen mehr als im Vorjahr. Angesichts des Krisenjahres 2009 ist das als großer Erfolg zu verbuchen.

Noch im Jahr 2005 konnte die Hugenottenstadt erst 72.985 Arbeitnehmer zählen. Der Großteil der Arbeitsplätze entfällt auf die Sektoren Gesundheits- und Sozialwesen sowie Energieversorgung. Das stete Wachstum der Beschäftigungszahlen begründet die Stadt mit der erfolgreichen Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

(Redaktion)


 


 

Erlangen
Beschäftigte
Bayerisches Landesamt für Statistik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Erlangen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: