Weitere Artikel
Europäischer Unternehmerpreis

"Zeit für Ethik" nominiert

Die Führungskräfteinitiative „Zeit für Ethik“ aus Nürnberg ist einer der beiden Deutschland-Sieger des nationalen Auswahlverfahrens zum European Enterprise Award 2009/10. Die Initiative will einen Beitrag dazu leisten, die ethischen Haltungen von Führungskräften zu stärken und die Bedeutung von Werten in Unternehmen bewusst zu machen.

 Aus 31 Bewerbungen wählte die neunköpfige deutsche Expertenjury mit Vertretern aus Institutionen der Mittelstands- und Regionalförderung jetzt zwei wegweisende Projekte mit den besten Gewinnchancen für den European Enterprise Award 2009/10 aus. Zu den Unterstützern der Initiative, die nun im Mai 2010 in Madrid gegen die Konkurrenz aus 27 EU-Staaten sowie Island, Norwegen und der Türkei in derKategorie „Verantwortliches und umfassendes Unternehmertum“ antritt, zählen unter anderem Peter Milec von der SIXT-Niederlassung Nürnberg und Süd-West-Park-Manager Thomas Zink.

Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Roland Fleck freut sich als Schirmherr der Initiative über die Anerkennung: „Unser Ziel ist es, Werteorientierung in der Unternehmensführung nachhaltig in der täglichen Praxis zu verankern.  ‚Zeit für Ethik‘ trägt mit ihrem Tun zu einem guten unternehmensethischen Wirtschaftsklima in Stadt und Region bei. Es freut mich, dass diese einzigartige in Nürnberg entstandene Plattform mittlerweile bundesweit Aufmerksamkeit genießt.“

(Redaktion)


 


 

Initiative
Unternehmen
Ethik
European Enterprise Award
Zeit
für
Nürnberg
Führungskräfte
Deutschland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Initiative" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: