Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Fernbuslinien

Kostenfreie App für die mobile Fernbus-Suche erhältlich

Die internationale Suchmaschine für Fernbuslinien, CheckMyBus, ist nun auch als Smartphone- und Tablet-App für die Geräte mit Apple iOS, Google Android und Microsoft Windows Phone 8 verfügbar und steht in den Stores von Apple, Google und Microsoft zum kostenlosen Download bereit.

Die Nutzer der Suchmaschine sollen von unterwegs aus anbieterübergreifend über die bestmögliche Busverbindung informieren können – bequem vom eigenen mobilen Endgerät aus. Im Vordergrund der Entwicklung der Applikation stehe die Benutzerfreundlichkeit. So seien Suche und Benutzerdialog möglichst einfach gehalten. Die Nutzer sparten sich künftig weiterhin sehr viel Zeit, denn sie müssen nicht mehr verschiedene Apps der einzelnen Fernbus-Anbieter herunterladen, um dann mühselig zu vergleichen, teilte der Anbieter mit. Die Sortierung der Suchergebnisse nach Abfahrtszeit sei dabei voreingestellt, lasse sich jedoch durch einen Klick auch nach Preis anzeigen.

Tino Marx, IT Director und Projektleiter bei CheckMyBus, zu den neuen Apps: „Eine Umfrage unter Vielbuchern von Fernbussen hat uns deutlich gemacht, dass bei der Suche nach dem jeweils günstigsten Fernbus über Smartphones oder Tablets keine umfangreichen Features gefragt sind, sondern vielmehr der schnelle und einfache Weg zum jeweils besten Fernbus-Angebot im Vordergrund steht. Deshalb haben wir das Suchen und Vergleichen von Fernbus-Angeboten soweit wie möglich vereinfacht und gleichzeitig beschleunigt.“

(Redaktion)


 


 

Fernbus-Anbieter
Fernbus-Suche
Suchmaschine
CheckMyBus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fernbus-Anbieter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: