Weitere Artikel
Air Berlin

Flughafen Nürnberg: Air Berlin erhöht die innerdeutschen Frequenzen

Air Berlin erhöht die Frequenzen zu wichtigen innerdeutschen Zielen. Fluggäste haben jetzt bis zu fünf mal täglich die Möglichkeit, mit Air Berlin vom Nürnberger Flughafen aus nach Berlin, Düsseldorf oder Hamburg abzuheben.

Ab Montag, den 15. Juni fliegt Air Berlin anstatt bisher drei mal fünf mal täglich nach Berlin und ab 20. Juli vier mal statt bisher drei mal täglich nach Hamburg. Bereits seit 13. Mai besteht die Möglichkeit fünf mal, statt wie bisher vier mal am Tag nach Düsseldorf zu fliegen.

Zum Einsatz für Air Berlin wird hauptsächlich das fabrikneue Flugzeug „Turbopro Dash BQ-400“ kommen, das für 76 Passagiere Platz bietet. Dieser Typ gilt durch niedrigen Treibstoffverbrauch und geringe CO2-Erzeugung als besonders wirtschaftlich und umweltfreundlich.


(Redaktion)


 


 

air
berlin
erhöht
innerdeutsche
frequenzen
düsseldorf
berlin
hamburg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "air" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: