Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Kolumne

Unternehmen und Risiko Gesellschafterliste

Immer mittwochs gibt die Kanzlei DR KREUZER & COLL Tipps zu aktuellen Rechtsfragen.

Demnächst endet die vor den Risiken falscher Gesellschafterlisten schützende Übergangsfrist. Haben Sie Ihr Unternehmen hierauf vorbereitet?

Erhebliche Risiken

aus dem möglichen gutgläubigen Erwerb von Geschäftsanteilen drohen GmbH-Gesellschaftern und Geschäftsführern, wenn die im Handelsregister zu hinterlegende Gesellschafterliste nicht den aktuellen Gesellschafterbestand wiedergibt. Denn die dort eingetragenen Personen gelten Dritten gegenüber als Gesellschafter , auch wenn sie das nicht mehr sind.

Schwere Folgen

wie Unwirksamkeit von Gesellschafterbeschlüssen bis hin zum Verlust des Geschäftsanteils ergeben sich hieraus, dass der fälschlicherweise noch eingetragene Gesellschafter zu Lasten des eigentlichen Gesellschafters wirksam an Dritte übertragen kann. Für Schäden hieraus haftet der Geschäftsführer!

KREUZER-TIPP

Lassen Sie unbedingt die zurzeit im Handelsregister hinterlegte Gesellschafterliste  prüfen und diese mit anwaltlicher Hilfe (ggf. per Einstweiliger Verfügung) unverzüglich berichtigen.

(Dr. Günther Kreuzer)


 


 

Handelsregister
Kanzlei DR KREUZER & COLL
Dr. Günther Kreuzer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gesellschafter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: