Weitere Artikel
netzwerk nordbayern

Nordbayerische Gründer behaupten sich auch in schwierigen Zeiten

Die weltweite Wirtschaftskrise und ihre Nachwirkungen lassen positive Meldungen aus der Unternehmerwelt rar werden. Umso erfreulicher ist es, dass das netzwerk nordbayern eine äußerst positive Bilanz für das im September zu Ende gegangene Geschäftsjahr ziehen kann. 160 Teams beteiligten sich am Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN) 2009.

„Die Beteiligung am Wettbewerb war so hoch wie schon seit 2001 nicht mehr“, freut sich Dr. Benedikte Hatz, Geschäftsführerin des netzwerk nordbayern. „Und diese positive Entwicklung ist umso bedeutender, weil sie entgegen dem nationalen Trend verläuft.“ Denn laut der aktuellen Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Zusammenarbeit mit Microsoft Deutschland sind die Gründungsaktivitäten von High-Tech-Start-ups im Jahr 2008 in allen High-Tech-Sektoren um elf Prozent gesunken.

Gute Nachrichten gibt es auch aus dem Finanzierungsnetzwerk des netzwerk nordbayern zu vermelden. So ist es 2009 gelungen, die höchste Summe an Eigenkapital seit acht Jahren zu vermitteln: 14,3 Millionen Euro investierten Kapitalwagnisgeber in insgesamt acht Start-ups aus dem netzwerk nordbayern. Davon waren fünf Neuinvestments und drei Folgefinanzierungen. Arne-G. Hostrup, Geschäftsführer des netzwerk nordbayern: „Dass wir in den vergangenen Monaten, in denen der gesamte Venture Capital-Markt in Deutschland weiter stark zurückgegangen ist, ein so hohes Investitionsvolumen verzeichnen konnten, hat uns selbst etwas überrascht.“

Betrachtet man die Entwicklung der nordbayerischen Gründerszene seit Bestehen des netzwerk nordbayern, so kann sich diese Gesamtbilanz ebenfalls sehen lassen. Von den 1.600 Teilnehmern, die seit 1999 am BPWN teilgenommen haben, sind heute 471 Unternehmen nach wie vor eigenständig am Markt aktiv. Diese beschäftigen derzeit insgesamt 3.381 Mitarbeiter. Gemeinsam erwirtschafteten sie im Jahr 2008 einen Umsatz von 294 Millionen Euro, dabei konnten 62 Prozent der Unternehmen ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr noch steigern.

(Redaktion)


 


 

Unternehmen
Geschäftsführer
High-Tech-Sektoren
Entwicklung
Gründer
Nordbayern
netzwerk
Start
up
ups
venture
capital

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: