Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Finanzen Börse
Weitere Artikel
Handyhersteller

Nokia-Aktie: Alles ist möglich!

Derzeit scheint bei der Nokia-Aktie alles möglich zu sein. Im gestrigen Handel haben die Papiere des finnischen Handyherstellers weitere charttechnische Kaufsignale geliefert. Erfolgreich hat sich der Aktienkurs der Finnen über den bedeutenden Widerstand von 2,79 Euro kämpfen können. Mit starkem Aufwind setzten sich die Papiere weiter nach oben ab. Mit einem satten Kurssprung landete die Aktie bei 3,06 Euro.

Der Sprung erwies sich kurzfristig als übertrieben. Durch erhebliche Gewinnmitnahmen wurde das Papier anschließend wieder gedrückt. Der Schlusskurs belief sich am Donnerstag auf 2,92 Euro und lag trotz eines kleinen Dämpfers am Schluss immer noch fünf Prozent über dem Niveau des Vortags. Vorbörslich zeigten sich die Kurse am Freitag noch ein wenig leichter.

Noch bleibt abzuwarten, ob es der Aktie der Finnen gelingen wird, die am gestrigen Tag deutlich überschrittene Widerstandsmarke bei 2,87/2,94 Euro zu halten. Aktuell ist mit Blick auf die Marke ein Pullback zu erkennen. Am Donnerstag prallte die Aktie der Finnen im Gebiet um die nächste Widerstandsmarke bei 3,10/3,14 Euro wieder ab. Es ist möglich, dass der aktuell sehr volatile Aktienkurs zunächst nochmals bei 2,79 Euro landet.

(FN)


 


 

Nokia
Papier
Widerstand
Finnen
Aktie
Donnerstag
Aktienkurs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nokia" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: