Weitere Artikel
Wärmepumpe

Effizienter und günstiger Heizen

Innovative Wärmepumpen sollen dafür sorgen, dass aus rund 75 Prozent kostenloser Umweltwärme und 25 Prozent Antriebsenergie die Wärme, die man zum Heizen und zur Warmwasserbereitung benötigt, entsteht.

Der deutsche Marktführer Stiebel Eltron aus dem niedersächsischen Holzminden dreht an der Effizienz: Als technische Raffinesse haben die Ingenieure die Wärmepumpen mit zwei Kompressoren, aber mit nur einem Kältekreis ausgestattet und dadurch die Leistungsfähigkeit besonders bei kalten Temperaturen erhöht. 

Das Prinzip, mit dem die Wärmepumpen arbeiten, ist das genaue Gegenteil zur Funktion eines Kühlschranks. Dieser entzieht seinem Inneren Wärme und gibt sie nach außen ab. Eine Wärmepumpe dagegen entzieht ihrer Umgebungsluft oder dem Erdboden die Wärme und nutzt sie als Heizenergie für das Haus. In der Pumpe fließt ein Kältemittel, dass schon bei niedrigen Temperaturen verdampft. Anschließend wird der Dampf verdichtet, dadurch steigt die Temperatur. Jetzt wird das Kältemittel wieder verflüssigt, dabei gibt es die gespeicherte und durch die Verdichtung zusätzlich gewonnene Wärme an das Heizsystem ab. 

Genau bei der Verdichtung setzt die innovative Luft/Wasser-Wärmepumpe an. Damit auch bei niedrigen Temperaturen der Umgebungsluft möglichst viel Heizenergie gewonnen wird, verdichten zwei Kompressoren das verdampfte Kältemittel. Die Idee ist nicht neu, allerdings waren bisher auch zwei Kreisläufe mit dem Kältemittel nötig. Diese nehmen Platz weg, müssen beide laufen und beeinträchtigen daher an der Effizienz. „Der Trick bei unserer Wärmepumpe ist, dass sich beide Kompressoren stets an den aktuellen Bedarf anpassen. Sinkt die Nachfrage nach Heizenergie unter einen bestimmten Wert, wird ein Kompressor automatisch abgeschaltet – so ist die Wärmepumpe auch effizient, wenn geringe Leistungen abgefragt werden“, verdeutlicht Produktmanager Henning Wilmes.

Die neue Wärmepumpe kann besonders dann ihren Vorteil ausspielen, wenn Heizungen hohe Vorlauftemperaturen brauchen und die Umgebungsluft kalt ist. Eine solche Situation ist beispielsweise bei Sanierungen gegeben.

Innovatives Niedersachsen

(Redaktion)


 


 

Wärmepumpe
Heizen
Holzminden
Innovation
Niedersachsen
Stiebel Eltron

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wärmepumpe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: