Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Immobilien Trends
Weitere Artikel
Immobilien

Hohes Potenzial für Wertsteigerungen in Nürnberg

„Kaufen ohne Risiko“ – so lautet die Prognose der Zeitschrift Focus Money für Wohnimmobilien am Standort Nürnberg. Im Idealfall können Wertsteigerungen von bis zu 60 Prozent möglich sein, Verluste drohen den Studienmachern zufolge eher nicht.

Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Roland Fleck bezeichnete das gute Abschneiden im Focus-Test als gutes Zeichen im Vorfeld der Immmobilienmesse EXPO REAL in München, an der auch die Metropolregion als Aussteller teilnimmt. "Wir erfahren bei Gesprächen mit regionalen Immobilienanbietern und auf Messen immer wieder: Nürnberg ist ein zentraler, attraktiver und vor allem stabiler Immobilienstandort, der sich jedem Vergleich stellen kann“, unterstrich Dr. Fleck die Strahlkraft der Studie.

„Außerdem bestätigen Wanderungsprognosen bis 2020 des Bundesamtes für Bauwesen und Raumwesen zudem, dass Nürnberg zu den beliebtesten Großstädten zählt.“ Ein ähnliches Ergebnis bescheinigt eine aktuelle Untersuchung der Residential Value-Abteilung des Immobilienberatungsunternehmens CB Richard Ellis, die die wohnwirtschaftlichen Daten von 413 Städten und Landkreisen in Deutschland ausgewertet und ein Chancen-Risiko-Profil erstellt hat. Auch hier belegt die Frankenmetropole im gesamtdeutschen Standortvergleich einen der vordersten Plätze.

Eine aktuelle Studie des renommierten Forschungsinstituts Prognos AG sieht ebenfalls gute Zukunftschancen für den Wirtschaftsstandort Nürnberg. „Die aktuellen Untersuchungen sind ein deutliches Zeichen für die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Nürnberg. Zugleich bestätigt es unsere Wirtschaftspolitik der letzten Jahre, in der die intensive Betreuung der ansässigen Unternehmen großen Stellenwert einnimmt“, kommentiert Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Roland Fleck die hervorragenden Platzierungen Nürnbergs.


(Redaktion)


 


 

Vergleich
Untersuchung
Immobilien
anbieter
Roland Fleck
Nürnberg
Nürnberg
Bauwesen
häuser
focus money
studie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vergleich" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: