Weitere Artikel
Bildung

IHK begeht "Aktionstag Handel 2008"

Premiere bei der IHK: Erstmals wurde mit regionalen Unternehmen und drei Schulen aus Nürnberg und Fürth der "Aktionstag Handel 2008" ausgerichtet. Die Schüler konnten einen Tag lang exklusiv Einblick in die Arbeitsabläufe der beteiligten Firmen nehmen und präsentierten ihre Ergebnisse Ende November im Feuerbachsaal u.a. dem Wirtschaftsreferenten der Stadt Nürnberg, Dr. Roland Fleck.

IHK-Vizepräsident Wolf Maser zeigte sich hinterher begeistert vom Engagement der Schüler und der Qualität ihrer Darbietungen. "Das war ein handelstypischer, sprich: bunter Einblick in das hiesige Wirtschaftsleben", so Maser, der gleichzeitig Vorsitzender des IHK-Handelsausschusses ist, wo die Idee zum Aktionstag im letzten Sommer geboren wurde.

Die Schüler der Bismarck-Hauptschule Nürnberg, der Dr.-Theo-Schöller-Hauptschule Nürnberg sowie der Hans-Böckler-Realschule aus Fürth hatten bereits im Sommer ersten Kontakt zu den Unternehmen. Die Firmenvertreter hielten Vorträge in den Klassenzimmern und im September machten sich die Schüler auf zum Schnupper-Praktikum bei Edeka, Küchen Lösch, Obi, GVS Lebensmittel GmbH, Metro, IK Hofmann und Norma.

Im Feuerbachsaal berichteten die Schüler in lebhaften und abwechslungsreichen Präsentationen über ihre Erlebnisse und Erkenntnisse aus dem Firmentag. "Der Tag war sehr interessant und hat mir bei der Orientierung auf dem Arbeitsmarkt sehr geholfen", bilanzierte Mohammed aus der 9. Klasse der Bismarck-Hauptschule seine Erfahrungen.

In seinem Grußwort verortete der Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, Dr. Roland Fleck, den Aktionstag als ein Baustein unter dem Dach des Nationalen Pakts für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs in Deutschland. "Die Zukunft liegt bei den jungen Menschen. Heute sitzen sie in der Schule, morgen beginnen sie ihre Ausbildung und übermorgen sind sie die neuen Leistungsträger unserer Gesellschaft", so Fleck.

Christian Hain, Ausbildungsleiter bei Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen und "Herr" über 250 Azubis, bemerkte aus Sicht der beteiligten Unternehmen, dass der Aktionstag Handel dazu geibetragen habe, sich "kennenzulernen und auch voneinander zu lernen." Eine Neuauflage des Aktionstages für 2009 ist fest eingeplant und die Initiatoren hoffen auf einen noch größeren Zuspruch von Wirtschaft und Schulen.

(Redaktion)


 


 

roland fleck
wolf maser
ihk nürnberg
ausbildung
azubi
schöller
bismarck
böckler
schule

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "roland fleck" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: