Weitere Artikel
Infrastruktur Spielwarenmesse

Spielwarenmesse: Mehr Fahrten auf der Linie U1

Während der Internationalen Spielwarenmesse von Mittwoch, 29. Januar bis Montag, 3. Februar 2014 verdichtet die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg das Fahrtenangebot auf der U-Bahn-Linie U1 (Fürth Hardhöhe – Langwasser Süd).

Auf dieser Strecke sind dann bis zu drei Mal mehr Züge im Einsatz als sonst. Messebesucher, die mit dem Flugzeug anreisen, gelangen mit der U-Bahn-Linie U2 (Röthenbach – Flughafen) und ab Hauptbahnhof mit der U1 bzw. der U11 schnell zum Messegelände.

An den sechs Messetagen verstärkt die Linie U11 die U1 auch tagsüber. So ist die U11 am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Montag jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 18.30 bis 19.45 Uhr zwischen den U-Bahnhöfen Gostenhof und Messe unterwegs. Die Züge verkehren in einem Drei- bis Vier-Minuten-Takt und sind damit doppelt so oft unter-wegs wie normal. Am Samstag, 1. Februar wird zwischen 8.00 und 19.30 Uhr der Takt auf der Linie U1 sogar verdreifacht. Die U11 endet in der Zeit abwechselnd an den Bahn-höfen Gostenhof bzw. Eberhardshof und Messe bzw. Lang-wasser Süd. Am Sonntag, 2. Februar kommt von 8.00 bis 17.00 Uhr zwischen Gostenhof und Messe alle fünf Minuten ein Zug, in der Zeit von 17.00 bis 20.00 Uhr alle drei Minuten.

Mit dem KombiTicket flexibel unterwegs

Auch in diesem Jahr gilt für die Spielwarenmesse wieder die KombiTicket-Regelung. Damit können Besucher und Aussteller der Messe alle öffentlichen Verkehrsmittel im VGN-Gebiet kostenlos nutzen. Wer eine Tageskarte für die Spiel-warenmesse besitzt, ist damit am jeweiligen Geltungstag im Streckennetz mobil. Dauerkarten-Besitzer können während der gesamten Messezeit mit Bussen und Bahnen fahren ohne einen zusätzlichen Fahrschein lösen zu müssen.

An zentralen Haltepunkten, wie dem Flughafen, dem Haupt-bahnhof und dem Messezentrum, sind an den Messetagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VAG-Servicedienste vor Ort. Sie helfen Messebesuchern, die Fragen zum ÖPNV haben, gerne weiter, informieren über den öffentlichen Nah-verkehr im Allgemeinen und geben konkret Auskünfte über Linien und Fahrzeiten. Die Mitarbeiter beherrschen alle mehrere Sprachen.

Busse pendeln von der Großen Straße

Auch dieses Jahr sind Busse der VAG im Auftrag der Spiel-warenmesse zwischen der Großen Straße und den Eingängen des Messezentrums unterwegs. Die VAG setzt dafür täglich bis zu zwölf Busse und 24 Fahrer ein. Spitzentag wird der Samstag sein. Für Besucher und Aussteller sind die Pendelfahrten kostenlos.

(Redaktion)


 


 

Busse
Februar
Spielwarenmesse
Messezeit
Hauptbahnhof
Flughafen
KombiTicket
Messebesucher
Anreise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Messe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: