Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell News
Weitere Artikel
IT/Kommunikation

Netztest-App für Mobuilfunknetze

CHIP launcht kostenlose Netztest-App für Android. Die Anwendung bewertet Mobilfunknetze und dokumentiert Schwachstellen.

 Mobilfunknetze auf dem Prüfstand. Android-Nutzer können jetzt die Qualität ihres Handynetzes selbst kontrollieren. Möglich macht dies CHIP Netztest, eine neue App von CHIP. Die Anwendung misst und bewertet die Geschwindigkeit und Qualität der Datenverbindung unterwegs und zu Hause. Direkt nach der Messung können die Nutzer subjektiv beurteilen, wie zufrieden sie mit ihrem Netz sind. Probleme mit der Mobilfunkverbindung, etwa schlechte Sprachqualität oder häufige Verbindungsabbrüche, lassen sich direkt über die CHIP Netztest-App melden – einschließlich Standort, Zeitpunkt sowie einem persönlichen Kommentar. Eine Deutschlandkarte bildet die ermittelten Ergebnisse des Nutzers genau ab und zeigt viele Details zur getesteten Mobilfunk-Verbindung an.
CHIP Netztest steht ab sofort zum kostenlosen Download für alle Handys mit Android-Betriebssystem (ab Version 2.3.3) im Google Play Store bereit.

CHIP Netztest funktioniert sowohl mit WLAN- als auch mit Mobilfunk-Verbindungen. Die neue App misst die Verzögerungszeit (Ping) des Netzes und liefert detaillierte Ergebnisse inklusive Informationen zu Durchschnitts- und Maximalgeschwindigkeit, Zeitpunkt und Ort der Messung, verwendeter Mobilfunktechnologie sowie zum Empfangspegel. Anwender bekommen auf diese Weise einen Überblick über ihre Verbindungsqualität und unterstützen gleichzeitig die CHIP-Redaktion bei der Analyse der Handy-Netzqualität. „Wir werden regelmäßig eine anonyme Auswertung der Messdaten veröffentlichen. Auf diese Weise erhöhen wir den Druck auf die Betreiber, Schwachstellen in ihren Netzen möglichst schnell auszubessern“, sagt Wolfgang Pauler, Testchef bei CHIP. „Je mehr Feedback User geben, desto schneller und genauer können wir Rückschlüsse auf die aktuelle Netzsituation in Deutschland ziehen.“

Das Produkt wurde zusammen mit dem FLOQ-Team des Netzwerkspezialisten NCQA entwickelt, einem Schwesterunternehmen der NET CHECK. Die Experten bei der Messung und Optimierung von Mobilfunknetzen sind gleichzeitig Partner beim jährlichen Handy-Netztest von CHIP. Bei der Auswertung der Ergebnisse werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben, sondern nur netzrelevante Infos wie Ort und Zeitpunkt der Messung, gemessene Datenrate sowie weitere technische Parameter zur Datenverbindung.

(Redaktion)


 


 

chip
android
mobilfunk
netz
test

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "chip" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: