Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Lifestyle Life & Style
Weitere Artikel
Techniker Krankenkasse

Jeder zehnte Fehltag rückenbedingt

Jeder zehnte Fehltag geht auf das Konto von Rückenleiden, zeigen aktuelle Daten des Gesundheitsreports der Techniker Krankenkasse (TK). Betrachtet man die Krankschreibungstage nach Regionen, zeigt sich ein deutliches Nord-Süd-Gefälle.

Statistisch gesehen kommen in Baden-Württemberg auf 100 Beschäftigte im Schnitt lediglich 83 rückenbedingte Fehltage, in Bayern 87 Fehltage. Auch Sachsen liegt mit 90 Fehltagen im unteren Level. Dagegen entfallen in Mecklenburg-Vorpommern auf 100 Beschäftigte im Schnitt 137 Fehltage aufgrund der Diagnose Rückenleiden. Auch Berlin liegt mit 136 Krankschreibungstagen je 100 Versicherte im Spitzenbereich. Höhere rückenbedingte Fehlzeiten verzeichnen auch Brandenburg (127 AU-Tage je 100 Versicherte), Niedersachsen (124), Schleswig-Holstein und Hamburg (je 121). Im Mittelfeld bewegen sich Hessen (114), Thüringen (114) und Nordrhein-Westfalen. "Ausreißer" im südlichen Deutschland bilden das Saarland (133) und Rheinland-Pfalz (121).

Rückenschmerzen sind ein Zivilisationsproblem: Viele Menschen sitzen zu viel und auch falsch. Fehlt im Alltag zudem die ausgleichende Bewegung, kann es schnell zu Rückenproblemen kommen. Online-Rückenchecks der TK zeigen, wie es um den eigenen Rücken bestellt ist, und geben Tipps für das richtige Rückentraining. Dort finden sich auch Checklisten für einen gesunden Arbeitsplatz und Übungen fürs Büro.

Quelle: TK Techniker Krankenkasse

(Redaktion)


 


 

Techniker Krankenkasse
TK
Rückenschmerzen
Fehltage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Techniker Krankenkasse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: