Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell Kommentar

Kommentar - Seite 2

Umweltorganisationen unterstützen die Forderung der Entwicklungsländer nach einer zweiten Verpflichtungsperiode des Kyoto-Protokolls.

Kommentar

Kaum Bewegung in Kopenhagen

In Kopenhagen ist am gestrigen Dienstag ein neuer Entwurf für eine Schlusserklärung der Uno-Klimakonferenz vorgelegt worden. Viel mehr als ein dringender Appell ist dieser aber nicht – konkrete Zahlen für eine längerfristige Reduzierung des Ausstoßes von Kohlendioxid fehlen.  mehr…

Kommentar

Bildungsstreik und kein Ende

Seit nunmehr knapp zwei Wochen besetzen Deutschlands Studierende die Hörsäle ihrer Universitäten. Auch Nürnbergs Hochschulen werden „bestreikt“. In der Politik lösen die Proteste vor allem einen Reflex aus: Schuldzuweisungen.  mehr…
Horst Seehofer: ein Prinzip.

Kommentar

Das Prinzip Seehofer

Quelle-Rettung gescheitert, ständig Streit mit dem Koalitionspartner und ein miserables Abschneiden bei der letzten Bundestagswahl – ein bayerischer Ministerpräsident hatte es wahrlich selten so schwer wie Horst Seehofer. Dennoch sitzt er fest im Sattel und begegnet all dem mit seiner ganz eigenen Strategie.  mehr…
Der Fall Madeleine Schickedanz

Kommentar

Der Fall Madeleine Schickedanz

Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz verliert durch die Insolvenz des Fürther Versandhändlers Quelle alles, darunter ihre Häuser und Beteiligungen an anderen Unternehmen. Ein Grund für Hohn und Spott...  mehr…
Auf dem Christkindlesmarkt 2009 gibt es noch mehr Parkplätze.

Kommentar

Blechlawinen statt Eislaufen

Eigentlich war es eine schöne Idee zur Vorweihnachtszeit, das Areal des Augustinerhofes während des Christkindlesmarktes zur Eislauffläche zu machen. Die Pläne von Immobilien-Mogul Gerd Schmelzer...  mehr…
Immer mehr Quelle-Kunden gaben sich in den vergangenen Tagen als Heuschrecken zu erkennen.

Kommentar

Nicht nur Arcandor zerlegte Quelle

Wer in den vergangenen Tagen durch die ehemals stolzen Gebäude des Fürther Versandhändlers Quelle ging, musste ein mulmiges Gefühl bekommen. Wo früher die neuesten Konsumerrungenschaften präsentiert...  mehr…
Broschüre der Bundesagentur für Arbeit

Kommentar von Frank Meßing

Die Verlierer der Krise

Mit dem Instrument Kurzarbeit haben sich etliche Firmen in der Krise über Wasser gehalten. Entlassungswellen konnten so bislang vermieden werden. Politik und Gewerkschaften warben aber zugleich...  mehr…
Bald verschwindet der Frankenschnellweg im Tunnel.

Kommentar

Frankens schneller Weg

Die unendliche Geschichte Frankenschnellweg scheint am Mittwoch durch das Voturm des Stadtrates auf die Zielgerade einzubiegen. Nach dem Raumfeststellungsverfahren kann die Untertunnelung der...  mehr…
Dialog statt Klick

Kommentar

Dialog statt Klick

DIe weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise hat bei vielen Menschen zur Nachdenklichkeit geführt. Alte Werte oder Institutionen sind nicht mehr das, was sie vielleicht einmal waren. Zeit also, um...  mehr…
Firmengründer Dr. Bernd Rödl gibt sich in letzter Zeit nicht sonderlich sozial.

Kommentar

Das Steckenpferd von Rödl & Partner

Unternehmensberatungen haben außerhalb der Wirtschaft ein schlechtes Image. Meist werden sie gerufen, wenn Unternehmen in Schieflage geraten sind und es gilt, Einsparungen vorzunehmen. Vor einigen...  mehr…
Trübe Aussichten für Mittelfranken nach der Wahl.

Kommentar

Die Zeit nach der Wahl wird hart

Deutschland hat gewählt. Nun wird sich zeigen, ob inbesondere die Treueschwüre der Politik für den insolventen Versandhändler Quelle von Dauer sind. Viel wichtiger wird jedoch das kommende...  mehr…
Was macht eigentlich Gabi Pauli?

Kommentar

Was macht eigentlich Gabi Pauli?

Es ist ein Jammer! Am Sonntag ist Bundestagswahl und Gabriele Pauli darf nicht mitspielen. Das Gute ist: Sie weiß warum. Jüngst gab sie bekannt, dass ihre frisch gegründete und schon zweimal wieder...  mehr…
Wahlkampf, Wirtschaftskrise und gut gemeinte Ideen

Kommentar

Wahlkampf, Wirtschaftskrise und gut gemeinte Ideen

Den bevorstehenden Weltfinanzgipfel in Pittsburgh nahm Bundeskanzlerin Angela Merkel kurzerhand zum Anlass, einmal mehr eine Regelung zur Begrenzung von Managergehältern zu fordern. Ob das im bisher...  mehr…
Mit seinem Amt als Umweltminister dürfte der ehemalige CSU-Generalsekretär Söder nicht unbedingt glücklich sein.

Kommentar

Die Blaualge: Endlich eine Aufgabe für Markus Söder

Der bayerische Umweltminister Markus Söder hat endlich wieder eine Aufgabe. Um das Problem mit den giftigen Blaualgen im Altmühlsee zu lösen, setzt er auf eine Frankensee-Konferenz. Bürgermeister,...  mehr…
Schaeffler schickt Mitarbeiter in Kurzarbeit, stellt aber wieder Zeitarbeiter ein.

Kommentar

Schlechter Stil bei Schaeffler

Familienunternehmen genießen in Deutschland immer noch einen hervorragenden Ruf. Hier soll es im Vergleich zu DAX- und Großkonzernen nicht nur oftmals deutlich herzlicher zugehen und auch...  mehr…
Eick und sein sinkendes Arcandor-Schiff

Kommentar

Eick und sein sinkendes Arcandor-Schiff

Es ist noch kein halbes Jahr her, dass Ex-Telekom-Finanzchef Karl-Gerhard Eick den Posten des Arcandor-Vorstandsvorsitzenden übernahm. Nachdem bereits sein Vorgänger im Amt des Konzernchefs Thomas...  mehr…
Dieser Teil der Stadtbibliothek wurde erst 2007 für 4,7 Millionen Euro saniert.

Kommentar

Crowdsourcing für Kommunen - Diskussionen um den Neubau der Stadtbibliothek Nürnberg

Nürnbergs Baureferent Wolfgang Baumann hat in letzter Zeit kein glückliches Händchen in der Außendarstellung. Erst hagelte es Kritik für den Neubau des Kreisjugendringes an der Stadtmauer, nun...  mehr…
Die Zukunft der Nürnberger Leihstationen? Abgestellte und nicht genutze Räder allerorten.

Kommentar

Zur echten Fahrradstadt ist es noch ein weiter Weg

Die Meldung liest sich gut: Nürnberg wird mit Bundesmitteln zur Fahrradstadt. Für 12,7 Millionen Euro wird ein städteweites Radl-Leihsystem aufgebaut, um den Anteil der Zweiräder am allgemeinen...  mehr…
Der LBE wäre gut beraten, wenn er denn Ausbau des Lebensmittel-ECommerce fördern würde, statt für Autos in der Innenstadt zu werben.

Kommentar

Online auf die Umweltzone reagieren

Es ehrt den Verband des Bayerischen Einzelhandels (LBE), dass er seine Kritik an einer etwaigen Einführung einer Umweltzone in Nürnberg mit der Forderung nach mehr Grünflächen und einem besseren ÖPNV...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: