Weitere Artikel
Imex Frankfurt

Kongress-Standort Nürnberg zeigt internationale Präsenz

„International auf der Landkarte der Kongressveranstalter präsent sein, das ist das erklärte Ziel der Kongress-Initiative Nürnberg“, betont der Nürnberger Wirtschaftsreferent, berufsmäßiger Stadtrat Dr. Roland Fleck. „Deshalb ist der gemeinsame Auftritt auf der Fachmesse IMEX in Frankfurt wichtiger Bestandteil unseres Standortmarketings.“

Die Partner der Kongress-Initiative Nürnberg präsentieren sich vom 26. bis 28. Mai 2009 zum siebten Mal mit einem gemeinsamen Messestand auf der IMEX in Frankfurt. Die IMEX hat sich mit mehr als 8.500 Fach-Besuchern und Ausstellern europaweit als Leitmesse und Branchentreff für Kongress-, Tagungs- und Eventveranstalter etabliert. Eine geeignete Plattform, um Nürnberg als Kongress-Stadt bei internationalen Veranstaltern, Verbänden und Organisationen stärker ins Bewusstsein zu rücken.

An dem Nürnberger Gemeinschaftsstand, der vom CCN Congress Center Nürnberg organisiert wird, beteiligen sich die Congress und Tourismus-Zentrale, der Airport Nürnberg und das Wirtschaftsreferat der Stadt Nürnberg. Die Arvena Hotels, das Le Meridien Grand Hotel und das Maritim Hotel Nürnberg sind als Vertreter der Nürnberger Tagungshotellerie vor Ort. „Die neue Broschüre zum Kongress- und Tagungsstandort Nürnberg ‚Nürnberg entdecken’, die wir in Frankfurt erstmals einsetzen und die breite Beteiligung am Gemeinschaftsstand zeigten, dass alle für den Kongress-Standort Nürnberg an einem Strang ziehen“, unterstreicht Wirtschaftsreferent Dr. Roland Fleck.

Weiter Hotels und Tagungsmöglichkeiten in der Metropolregion finden Sie auf Business On Mittelfranken.

(Redaktion)


 


 

nürnberg
imex
kongress
stadt
initiative
fleck
hotel
meridien
maritim
park inn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "nürnberg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: