Weitere Artikel
Jahresprognose

Leoni mit großen Erwartungen

Nach einem sehr guten ersten Quartal hebt Leoni die Jahresprognose an. Die Börse reagiert darauf euphorisch.

Der Nürnberger Draht- und Kabelsystemhersteller Leoni konnte im ersten Quartal des Jahres Rekordumsätze erzielen. Nach Angaben des Unternehmens wurden rund 910 Millionen Euro Umsatz und etwa 61 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern erwirtschaftet. Nach diesen Erfolgen hat der Vorstand die Jahresprognose nach oben korrigiert. Für das Jahr 2011 erwartet Leoni nun einen Konzernumsatz von rund 3,4 Milliarden Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern von etwa 210 Millionen Euro. Die alte Prognose dagegen ging noch von einem Umsatz um die 3,1 Milliarden und einem Gewinn von rund 170 Millionen Euro aus. „Die erhöhten Erwartungen basieren zudem auf stabilen Geschäftsaussichten für die Folgequartale“, so der Vorstand. An der Börse herrschte daraufhin Euphorie. Die Leoni-Aktie legte um mehr als sechs Prozent zu.

(Redaktion)


 


 

Leoni
Leoni AG
Jahreprognose

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Leoni" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: