Weitere Artikel
Technologie

Siemens setzt Hybridkabel von Leoni ein

Der Nürnberger Draht- und Kabelhersteller Leoni stattet die neue Generation der Röntgengeräte von Siemens mit Datenübertragungsleitungen aus. Das hybride Kabel, bestehend aus Kupferleitungen, Lichtwellenleitern und Kühlschläuchen, überträgt die hochauflösenden Bilder der Flachbilddetektoren.

Die eigens für die hohen Ansprüche der Kardiologie konzipierte Leitung kommt zum Beispiel in den neuesten Highend-C-Bögen der bekannten Siemens AXIOM Artis und Artis zee Serien zum Einsatz – unter anderem im Artis zee ceiling-mounted System, einem extrem vielseitigen System für die Angiokardiographie, Elektrophysiologie und allgemeine Angiographie. Mit Hilfe des Flachbilddetektors sind die Geräte der neuesten C-Bogen-Generation in der Lage, den Radiologen beispielsweise während einer Katheteruntersuchung permanent mit Bildern in brillanter Qualität zu versorgen.

(Redaktion)


 


 

siemens
leoni
kabel
hybridkabel
röntgen
c-bogen
untersuchung
radiologen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "siemens" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: