Weitere Artikel
Sportartikel

Puma-Kreativchef macht wieder eigene Mode

Hussein Chalayan, seit knapp zwei Jahren Chefdesigner der Puma-Modekollektionen, führt seine gleichnamige Modemarke künftig wieder unabhängig von Puma. Wie der Herzogenauracher Sportartikelhersteller mitteilte, habe Chalayan die Mehrheitsanteile an seiner Firma von Puma zurückgekauft.

Puma hatte im Jahr 2008 den britischen Designer, Künstler und Filmemacher als Kreativdirektor verpflichtet und war indirekt mit 60 Prozent in dessen Modefirma eingestiegen. Damit verfügte der Konzern mit Chalayan über eine weitere Modemarke. Nun teilten die Herzogenauracher mit, dass Chalayan wieder alle Anteile an seinem Unternehmen und der Marke hält. Keine Auskünfte gab es darüber, ob sich der Einstieg für Puma gerechnet hat oder nicht.

(Redaktion)


 


 

puma
modemarke
chalayan
modekollektion
anteile
designer
mode
sportartikel
herzogenaurach

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "puma" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: