Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell Netzwelt
Weitere Artikel
Mobile Flatrates

Medion-Datentarife sind am günstigsten

Zum dritten Mal in diesem Jahr hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. in Kooperation mit dem Onlinemagazin teltarif.de heute den „BVDW Mobile Monitor“ veröffentlicht, der die günstigsten Datentarife zur mobilen Internetnutzung auf einen Blick zeigt.

Je nach Nutzungsverhalten bietet die Übersicht für das vierte Quartal 2009 die jeweils fünf günstigsten Datentarife für mobile Gelegenheits- und Vielsurfer sowie Nutzer von Tages-Flatrates. Spitzenreiter ist in zwei Kategorien die ALDI-Talk-Flatrate des Essener Anbieters Medion, die im E-Plus-Netz angeboten wird. Nur bei den Gelegenheitsnutzern liegt der Alice-Datentarif der Hamburger HanseNet vorne. Auf Rang 4 ist hier neu der "wir mobil"-Tarif des Essener Zeitungskonzerns WAZ zu finden.

Der "BVDW Mobile Monitor" führt unter anderem die Kosten wie den Einrichtungspreis, die Vertragslaufzeit sowie die maximal mögliche Übertragungsgeschwindigkeit (Down- und Upstream) der jeweiligen Tarife auf. Somit bietet die Übersicht eine umfassende Orientierungshilfe für die Wahl des passenden Datentarifs zur mobilen Internetnutzung.

Unter www.mobile.bvdw.org bietet der BVDW zudem einen Online-Tarifrechner an, mit dem Preise für die mobile Internetnutzung tagesaktuell abgerufen werden können.

(Redaktion)


 

 

Tages-Flatrate
günstigste Datentarife
mobile Internetnutzung
Datentarif
Internetnutzung
Mobiles Surfen
Handytarif
Gelegenheitsnutzer
Vielnutzer
Flatrate
Aldi
Medion
Alice
BVDW
Mobile Monitore
Günstig

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tages-Flatrate" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: