Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Lifestyle Kultur
Weitere Artikel
Museumsrundgang

Die Zweiradhochburg Nürnberg

Ein neuer Museumsrundgang lässt Nürnbergs große Zeit als Zweiradhochburg wieder aufleben. Er findet erstmals statt am Sonntag, 20. Januar 2013, um 14 Uhr im Museum Industriekultur, Äußere Sulzbacher Straße 62. Die Führungsgebühr beträgt zwei Euro pro Person zusätzlich zum Museumseintritt von fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist die Teilnahme frei.

Der Aufstieg Nürnbergs zur Zweiradhochburg begann um 1900. Bis 1960 dauerte diese glorreiche Epoche, als schließlich das Auto seinen Siegeszug antrat. Das Museum beherbergt aus dieser Zeit einen reichen Schatz: Hercules, Mars und Victoria – klangvolle Namen, die die Entwicklung des Fahrrads vom Luxus- zum Gebrauchsgegenstand aufzeigen. Ardie, Zündapp, Spatz und Janus sind berühmte Marken, an denen die Entwicklung des Motorrads bis hin zum Auto sichtbar wird.

Weitere Informationen sowie sämtliche Termine für das erste Halbjahr 2013 finden Sie hier.

(Redaktion)


 


 

Entwicklung
Museum
Rundgang
Kultur
Zweiradhochburg
Nürnberg
Industriekultur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Entwicklung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: