Sie sind hier: Startseite Mittelfranken Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Musikrechteverwertung

Verhandlungen zwischen Gema und YouTube abgebrochen

Die Gema hat die Verhandlungen mit YouTube abgebrochen. Wie bekannt wurde, hat die Verwertungsgesellschaft die Verhandlungen beendet und will den Weg zur Schiedsstelle gehen.

Die Verhandlungen zwischen der Gema und YouTube haben damit ein zwischenzeitliches Ende gefunden. Während sich die Gema für die Schiedsstelle ausgesprochen hat, wird dies vonseiten YouTubes weiter abgelehnt. Seit drei Jahren verhandelt die deutsche Musikrechteverwertung mit dem Online-Videoportal. Dieser Schritt überrascht vor allem die Beobachter. Die Schiedsstelle beim deutschen Patent- und Musikamt soll nun darüber entscheiden, welcher Tarif für das Videoportal infrage kommt. Damit werden für das Portal Kosten je ausgeliefertes Musikvideo entstehen. Von der Schiedsstelle will die Gema prüfen lassen, ob ein Preis in Höhe von 0,375 Cent je vollständig angezeigtes Musikstück als angemessen betrachtet werden kann.

YouTube widerspricht vorgeschlagenem Tarif

Von YouTube wird diesem Tarif seit Monaten widersprochen. Das Videoportal verweist dabei auf erfolgreiche Einigungen in anderen Ländern der Europäischen Union. Dort sind die Kosten für das Videoportal deutlich niedriger. Derzeit bleib abzuwarten, ob der Verhandlungsmarathon durch den Spruch der Schiedsstelle endgültig beendet werden kann. Schon im Herbst letzten Jahres verwiesen die Juristen von YouTube darauf, dass sie einen Anruf der Schiedsstelle ablehnen. Sie sei demnach nicht zuständig für das Onlineportal.

Nach Ansicht von YouTube dürfen Schiedsleute ausschließlich über Gema-Konflikte mit Inhalteprovidern ein Urteil treffen. Dagegen handele es sich bei Google nicht um einen Provider im eigentlichen Sinne, sondern ausschließlich um einen Infrastrukturdienstleister. Demnach agiere Google lediglich als Hoster. YouTube versucht zusehends, die vorhandene Verantwortung an die Nutzer weiterzugeben. Derzeit ist noch unklar, ob diese Argumentation tatsächlich ausreichen wird.

(Christian Weis)


 


 

Gema
YouTube
Schiedsstelle
Verhandlungen
Videoportal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gema" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: