Weitere Artikel
Corporate Social Responsibility

N-ERGIE-Mitarbeiter spenden für Schulmittelaktion 2009

In Nürnberg gilt jedes dritte Kind bis zum Alter von 14 Jahren als arm oder rückt in Armutsnähe. Die N-ERGIE AG beteiligt sich daher im Jahr 2009 an der Schulmittelaktion des Nürnberger Netzes gegen Armut, in dem Wohlfahrtsverbände, private Initiativen und das Sozialamt der Stadt Nürnberg zusammenarbeiten.

Die Schulmittelaktion sammelt in diesem Jahr zum zweiten Mal gut erhaltene Schulmaterialien für Kinder aus Familien mit wenig Einkommen. Im Rahmen der Aktion füllten N-ERGIE Mitarbeiter insgesamt acht Umzugskartons mit Schreibmaterial, Schultüten und -taschen, Mappen, Heften und Büchern.

Alle gesammelten Artikel werden rechtzeitig vor Schulbeginn durch das Bayerische Rote Kreuz an bedürftige Schulkinder zwischen sechs und 14 Jahren abgegeben. Die nicht mehr gebrauchten Schulutensilien sorgen so für ein wenig finanzielle Entlastung bei den betroffenen Familien.


(Redaktion)


 


 

n-ergie
schulmittelaktion
netz
gegen
armut
schulkinder
hefte
bücher
energieversorger.nürnberg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "n-ergie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: